Riestervertrag Auszahlung trifft mit Witwenrente zusammen

von
Katharina

Hallo,
ich bekomme in Kürze meinen Rieservertrag ausgezahlt (nicht als Rente). Wirkt sich dies auf meine Witwenrente aus. Meine Witwenrente besteht nach altem Recht.

von
W*lfgang

Hallo Katharina,

nein, in keiner Form. Weder Riester, noch etwaige folgende Kapitalerträge haben beim alten Recht eine Bedeutung.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Katharina,

die Auszahlung hat auf Ihre Witwenrente keine Auswirkungen.

von
****

Zitiert von: Katharina

Hallo,
ich bekomme in Kürze meinen Rieservertrag ausgezahlt (nicht als Rente). Wirkt sich dies auf meine Witwenrente aus. Meine Witwenrente besteht nach altem Recht.

Hallo Katharina,
bei einem Riestervertrag dürfen m. Wissens doch zu Beginn der Auszahlungsphase normal nur zwischen 20- 30% des Kapitals ausgezahlt werden, oder zur Entschuldung einer begünstigten Wohnung/Haus entnommen werden oder ggf. eine Kleinbetragsrentenabfindung geleistet werden, ansonsten liegt eine schädliche Verwendung vor und die Altersvorsorgezulagen und die Steuerermäßigungen müßten zurückgezahlt werden.
Wie haben Sie die "schädliche Verwendung" vermieden?
Die Frage der EK-Anrechnung auf die Witwenrente wurde ja bereits beantwortet.

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.