Riesterzulagen für Kinder aus erster Ehe

von
Maryjoe

Mein Freund ist geschieden. Er hat aus dieser Ehe 2 Kinder. Das Kindergeld erhält die Exehefrau. Es besteht gemeinsames Sorgerecht. Mein Freund braucht aber keinen Kindesunterhalt zu zahlen, da die Exfrau das gemeinsame Haus behalten hat. Die Kinder leben im Haushalt der Exfrau, die aber wieder verheiratet ist. Sie ist selbständig und hat keinen Anspruch auf die Riesterrente. Wie kann mein Freund die Kinderzulagen für sich erhalten? Oder hat jetzt der neue Ehemann der Frau Anspruch auf diese Kinderzulagen?

von
Unbekannt

Hallo,

grundsätzlich erhält der/die Jenige die Kinderzulage, die auch das Kindergeld bezieht oder der Partner, der gemeinsam mit den Kindern wohnt.

Somit dürfte Ihr Mann leer ausgehen.

Experten-Antwort

Grundsätzlich werden die Kinderzulagen dem Altersvorsorgevertrag der Mutter zugeordnet. Allerdings erhält bei getrennt lebenden oder geschiedenen Ehegatten derjenige die Kinderzulage, der der Kindergeldberechtigte ist. Ggf. könnte versucht werden über die Familienkasse die Kindergeldberechtigung auf den leiblichen Vater der Kinder zu übertragen.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.