Risiko-LV

von
Meyer

Hallo zusammen!
Kennt sich jemand mit Risiko-Lebensversicherungen aus?
Wieso wird bei ERGO-DIREKT kein Befundbericht von den Ärzten angefordert, während Cosmos-Direkt alle möglichen Ärzte zu meinen Befunden anschreibt?
Ich habe bei beiden Anbietern einen Antrag ausgefüllt, weil ich den Risiko-LV-Beitrag miteinander vergleichen und dann die günstigste Versicherung von beiden abschließen wollte.
Nun habe ich von ERGO-Direkt innerhalb von 3 Tagen ein Angebot erhalten, daß ich bis 08.01.2012 zurückschicken soll.
Cosmos-Direkt jedoch fragt erstmal alle meine Ärzte nach Diagnosen, bevor sie mir ein Angebot unterbreiten?
Kennt sich da jemand aus?

Viele Grüße
Olaf Meyer

von Experte/in Experten-Antwort

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir zu privaten Anbietern, keine Kommentare abgeben können.

von
Solo

Zitiert von: Meyer

Hallo zusammen!
Kennt sich jemand mit Risiko-Lebensversicherungen aus?
Wieso wird bei ERGO-DIREKT kein Befundbericht von den Ärzten angefordert, während Cosmos-Direkt alle möglichen Ärzte zu meinen Befunden anschreibt?
Ich habe bei beiden Anbietern einen Antrag ausgefüllt, weil ich den Risiko-LV-Beitrag miteinander vergleichen und dann die günstigste Versicherung von beiden abschließen wollte.
Nun habe ich von ERGO-Direkt innerhalb von 3 Tagen ein Angebot erhalten, daß ich bis 08.01.2012 zurückschicken soll.
Cosmos-Direkt jedoch fragt erstmal alle meine Ärzte nach Diagnosen, bevor sie mir ein Angebot unterbreiten?
Kennt sich da jemand aus?

Viele Grüße
Olaf Meyer

Hallo !
Meine Frau hat vor 15 Jahren bei Cosmosdirect eine Risikolebensversicherung abgeschlossen.
Damals haben die keine Ärzte von uns befragt.
Vielleicht forscht die Ergo erst im Leistungsfall nach, um sich dann ums Bezahlen zu drücken ?

Mit der Ergo (DAS) habe ich jedenfalls schlechte Erfahrungen gemacht.
Die haben mich nach 25 Jahren aus der Rechtschutzversicherung rausgeschmissen, weil ich meinen Vertrag nicht auf Selbstbeteiligung umgestellt habe.

Solo