Riskant oder unkompliziert; Hinzuverdienst über Werksvertrag bei voller EM Rente

von
Faltenrock

Guten Tag,

seit 8 Jahren erhalte ich (jeweils immer befristet auf 3 Jahre) eine volle EM Rente auf Grund des verschlossenen Arbeitsmarktes (Arbeitsmarktrente).
Ein Grad der Behinderung von 50 wurde mir zuerkannt.
Werde in diesem Jahr 60 und kann im Februar 2021 in die Schwerbehindertenrente wechseln.

Nun meine Frage:
ich könnte als geringfügig beschäftigt (450 Euro im Monat bzw. 6300 Euro im Jahr) und ganz geringer Stundenzahl in der Woche als Honorar über einen Werksvertrag hinzuverdienen.
Kann ich das tun oder sezte ich damit meine Rente aufs Spiel, bzw. was könnte auf mich zukommen und was muß ich beachten.?

von
Ritchie

Zitiert von: Faltenrock
Guten Tag,

seit 8 Jahren erhalte ich (jeweils immer befristet auf 3 Jahre) eine volle EM Rente auf Grund des verschlossenen Arbeitsmarktes (Arbeitsmarktrente).
Ein Grad der Behinderung von 50 wurde mir zuerkannt.
Werde in diesem Jahr 60 und kann im Februar 2021 in die Schwerbehindertenrente wechseln.

Nun meine Frage:
ich könnte als geringfügig beschäftigt (450 Euro im Monat bzw. 6300 Euro im Jahr) und ganz geringer Stundenzahl in der Woche als Honorar über einen Werksvertrag hinzuverdienen.
Kann ich das tun oder sezte ich damit meine Rente aufs Spiel, bzw. was könnte auf mich zukommen und was muß ich beachten.?

Hallo,

es gibt kein Spiel mit der Rente ( nur Kinder soielen ). Klar darfst du hinzuverdienen. Es kommt immer darauf an warum du die Erwerbsminderungsrente bekommst und was für eine Tätigkeit du nachgehst.

Gruß

von
Faltenrock

Zitiert von: Ritchie
Zitiert von: Faltenrock
Guten Tag,

seit 8 Jahren erhalte ich (jeweils immer befristet auf 3 Jahre) eine volle EM Rente auf Grund des verschlossenen Arbeitsmarktes (Arbeitsmarktrente).
Ein Grad der Behinderung von 50 wurde mir zuerkannt.
Werde in diesem Jahr 60 und kann im Februar 2021 in die Schwerbehindertenrente wechseln.

Nun meine Frage:
ich könnte als geringfügig beschäftigt (450 Euro im Monat bzw. 6300 Euro im Jahr) und ganz geringer Stundenzahl in der Woche als Honorar über einen Werksvertrag hinzuverdienen.
Kann ich das tun oder sezte ich damit meine Rente aufs Spiel, bzw. was könnte auf mich zukommen und was muß ich beachten.?

Hallo,

es gibt kein Spiel mit der Rente ( nur Kinder soielen ). Klar darfst du hinzuverdienen. Es kommt immer darauf an warum du die Erwerbsminderungsrente bekommst und was für eine Tätigkeit du nachgehst.

Gruß

Das ist mir zu ungenau.

Es wäre schön wenn sich meine Frage ein Experte annehmen würde.

Danke

von
Ehrliche Antwort

Wenn Sie eine Beschäftigung oder selbständige Tätigkeit aufnehmen wollen, teilen Sie dies im Vorfeld der Aufnahme Ihrem zuständigen Rententräger mit. Dieser wird dann prüfen, ob die Tätigkeit Einfluss auf Ihre volle Erwerbsminderungsrente hat und Ihnen dies entsprechend mitteilen.
Mutmaßungen hier im Forum helfen Ihnen da nicht weiter.

Experten-Antwort

Hallo Faltenrock,

prinzipiell dürfen Sie die Tätigkeit annehmen. Ob dies in Ihrem Fall eine Überprüfung auslöst, kann hier im Forum nicht beurteilt werden.