Ruckkehr nach Deutschland nach erstattung der RV-Beiträge

von
Kanadier709

Meine Situation:

- habe Kanadische Staatsangehörigkeit
- arbete (und zahle RV Beiträge) für weniger als 60 Monate in Deutschland

Wenn ich zuruck nach Kanada für 24+ Monate ziehe, und beantragt (und bekommt) die Erstattung meiner RV-Beiträge, wie läuft es wenn ich danach wieder nach Deutschland komme und hier weiter arbeiten will. Gibt es Nachteile bezüglich meine RV und Deutsche Rente Ansprüche, oder fange ich einfach wieder von '0' an mit normal Beiträge und Ansprüche?

Danke im Voraus!

von
KSC

Sofern eine Beitragserstattung möglich ist und durchgeführt wird, würde man bei erneuter Beschäftigung und Versicherungspflicht in Deutschland wieder bei "null" anfangen, so wie wenn man noch nie vorher in D gearbeitet hätte....

Experten-Antwort

Stimme dem Beitrag von "KSC" zu.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Sparen mit ETF: Rürup-Rente clever nutzen

Rürup-Sparer können auch staatlich gefördert mit kostengünstigen Indexfonds (ETFs) für den Ruhestand sparen – und so von Steuervorteilen profitieren.

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...