Rueckkehr aus Japan

von
Joe

Nach meinem Wehrdienst und einem 6 jaehrigen Studium arbeite ich seit 12 Jahren in Japan bei einer japanischen Firma.

Im naechsten Jahr plane ich dauerhaft nach Deutschland zurueckzukehren

Wie berechnen sich die Rentenauszahlungen fuer die japanische und die deutsche Rente wenn ich danach noch bis zum 65. Lebensjahr (noch 25 Jahre) in die deutsche Rentenvericherung einzahle

von
KSC

mit der Frage, was Sie für Ihre 12 Beitragsjahre in Japan dort später an Rente zu erwarten haben, wenden Sie sich doch am besten solange Sie noch dort leben, an die japanische Rentenversicherung. Die können Ihnen sagen, was die japanische RV benötigt.

Wenn die Ihnen die Frage nicht beantworten können, wird das auch kein deutscher Rentenexperte tun können.

Auf jeden Fall sollten Sie sich in Japan einen "japanischen Versicherungsverlauf" besorgen und kontrollieren, ob darin alle Zeiten in Japan aufgeführt sind (sollte was fehlen ist die Klärung sicher einfacher solange Sie noch dort sind). Darin steht auch Ihre "japanische Rentennummer" und die Anschrift der dortigen RV.

In D liegen (außer Wehrdienst) bisher wohl nur Schul- und Studienzeiten vor, die in Zukunft nicht mehr bewertet werden. Die spätere Rente wird je höher werden, je länger und je mehr Sie künftig in D einzahlen. Was genau in 25 Jahren sein wird, weiß heute keiner genau!
Da können Sie sich, wenn Sie wieder in D leben persönlich beraten lassen und zur Beratung den "japanischen Versicherungsverlauf" mitnehmen,; dann sind die japanischen Zeiten auch in D bekannt.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Joe,
auf den von Ruth mitgeteilten Link möchte ich verweisen. Dort finden Sie die Antworten auf Ihre Fragen.