Rückwirkende Einzahlung 7 Jahre

von
Weibezahl

Aufgrund eines Auslandsaufenthaltes (nicht EU) von 7 jahren versäumte ich auf das Rentenkonto einzuzahlen. Kann ich diese mit dem Erwerb von Entgeltpunkten 4728Eur=1,0Ep wieder ausgleichen?

Vielen dank für ihre Antwort

Experten-Antwort

Hallo Weibezahl,

die Zahlung von freiwilligen Beiträgen ist für zurückliegende Jahre nicht möglich. Sie können freiwillige Beiträge für das jeweilige Kalenderjahr bis zum 31. März des Folgejahres zahlen. Für das Jahr 2012 ist die Zahlung bis zum 31.3.2013 möglich.

von
Weibezahl

Gibt es dann eine maximale Begrenzung der freiwilligen Einzahlung für das Jahr 2012?
Danke

von
Klaus-Peter

" Die freiwillige Versicherung ist flexibel. Als freiwillig Versicherter bestimmen Sie die Anzahl und Höhe Ihrer Beiträge selbst. Sie können pro Kalenderjahr von einem bis zu zwölf Monatsbeiträge zahlen und dabei jeden Betrag vom Mindest- bis zum Höchstbeitrag frei wählen.

Der Mindestbeitrag berechnet sich aus dem aktuellen Satz für die gesetzliche Rentenversicherung derzeit: 19,6 %) bezogen auf 400 Euro. Der maximale Beitrag basiert auf der Beitragsbemessungsgrenze, die jährlich für Ost und West neu festgelegt wird. Einen gezahlten Beitrag können Sie nachträglich allerdings nicht mehr ändern. "

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/1_Lebenslagen/02_Start_ins_Berufsleben/03_Existenzgruender/04_freiwillig_versichert/freiwillig_versichert_node.html

http://de.wikipedia.org/wiki/Beitragsbemessungsgrenze