Rückzahlung teilweiser EMR bei Höhergruppierung?

von
Nemofisch

Hallo,

ich habe schon etwas recherchiert aber ich möchte meine Fragen trotzdem stellen.

Wahrscheinlich werde ich rückwirkend zum 01.01. eine Entgeltgruppe höhergruppiert. Das habe ich nicht gewusst, sonst hätte ich meine Arbeitsstunden entsprechend angepasst. Die Zahlung erfolgt in einer Summe, ich denke jedoch, dass die Entgeltabrechnungen für jeden Monat korrigiert werden. Gilt hier das Zuflussprinzip, d.h. dass ich ggf. in dem Monat, wo die Nachzahlung kommt, keine Rente bekomme, oder zählt das was dann auf dem monatlichen Korrekturbeleg steht und ich muss die Rente teilweise bzw. komplett für alle Monate zurückzahlen? Das wäre schlecht, da die Erhöhung nicht so hoch ist, wie die Summe der dann zurückzuzahlenden Rente.
Ich fürchte jedoch, dass es so sein wird :(.
Viele Grüße
Nemofisch

von
rosebud

Zitiert von: Nemofisch

ich denke jedoch, dass die Entgeltabrechnungen für jeden Monat korrigiert werden. ... zählt das was dann auf dem monatlichen Korrekturbeleg steht und ich muss die Rente teilweise bzw. komplett für alle Monate zurückzahlen

So ist es!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Nemofisch, leider keine guten Neuigkeiten. Sie haben aber bereits richtig vermutet. Der monatlichen Rente ab 01.01.2013 werden auch die monatlichen neuen Entgelte gegenübergestellt.
Warten Sie doch bitte die Neuberechnung Ihrer Rente ab. Erst dann ist ersichtlich, welche Beträge evtl. zurückzuzahlen sind.

von
Nemofisch

Hallo,

ich hab es mir gedacht. Vielen Dank für die Antwort.

Viele Grüße
Nemofisch