Rürup oder klassische Rentenversicherung ?

von
dok-harry

Hallo,
ich habe einen Rürup-Vertrag + BUZ abgeschlossen und bin mir nicht sicher, ob das schlau war. Meine Situation:
35 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, Ehefrau im Erziehungsurlaub. Bruttoeinkommen 53.000 Euro, Angestellter, wir haben eine Riesterente, zusätzlich noch eine betriebliche Altersvorsorsorge für mich und eine kleine Lebensversicherung + BUZ für meine Frau.
Nun meine Frage: profitiere ich von der Steuerersparnis bei der Basisrente, oder ist eine klassische Rentenversicherung schlauer?
Sollte ich die BU lieber separat abschliessen?
Vielen Dank

Experten-Antwort

Hallo dok-harry,

Sie sind flexibler, wenn Sie die BU als eigenständige Risiko-Versicherung abschließen. Durch die Kombination mit einer Kapitalversicherung werden deren Kosten nicht geringer, sondern lediglich verdeckt. Die BU-Versicherung können Sie auch noch dann halten, wenn Sie - aus welchen Gründen auch immer - die Kapitalversicherung mal nicht bedienen können oder auflösen wollen.

Zur Alterssicherung haben Sie bereits einiges getan. Für die Sinnhaftigkeit einer zusätzlichen Rüruprente ist nicht allein der steuerliche Aspekt in der Ansparphase zu bedenken. Die Leistungen daraus sind bei einem Rentenbeginn im Jahr 2039 oder 2040 vollständig zu versteuern. Außerdem ist die Rentabilität dieser Versicherung an sich zu bedenken.