RürupRente

von
Karl R

Nach einer Scheidung besteht Unterhaltspflicht für den Ehemann in Höhe von zwei Drittel des Nettoeinkommens.Alle Altersvorsorgeprogramme wurden auf Eis gelegt. Kann dieser Mann eine angemessene zusätzliche Altersvorsorge(Rürup)aufbauen unter Anrechnung der Unterhaltsverpflichtungen. Das heißt konkret, kann er monatlich 200,00€ in eine Basisrente sparen und dafür wird die Unterhaltsleistung angepaßt

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Karl R,

Ihre Frage zu den Abzugsmöglickeiten von Altersvorsorgeaufwendungen im Unterhaltsrecht kann der Rentenversicherungsträger nicht für Sie leider nicht klären. Bitte wenden Sie sich hierzu an das zuständige Amtsgericht bzw. lassen Sie sich ggf. von Ihrem Anwalt hierzu beraten.