RV freiberufliche Krankenschwester

von
LIMA

Ich habe eine Frage zur Pflichtversicherung der deutschen Rentenversicherung bei freiberuflichen Krankenschwestern. Wenn man Existenzgründer ist und hauptberuflich angestellt sprich schon Rentenversicherungsbeiträge zahlt, kann man auch nur für die freiberufliche Tätigkeit den Mindestbeittrag zahlen? Herzlichen Dank für Ihre Antwort!

von Experte/in Experten-Antwort

Bei einer Pflichtversicherung können Sie grundsätzlich nur zwischen Regelbeitrag (bzw. halber Regelbeitrag für Einsteiger) oder einkommensgerechten Beiträgen wählen.

Bei Geringfügigkeit wären Sie versicherungsfrei.

Bitte lassen Sie sich bei einer Auskunfts- und Beratungsstelle Ihres Rentenversicherungsträgers beraten. Dort können Sie klären, welche Rentenbeiträge fällig werden.