< content="">

RV-Pflicht als selbstständiger Physiotherapeut

von
Ceer

Ich bin selbstständiger Physiotherapeut und mitarbeitender Gesellschafter (Anteil 10%) eines ambulanten Reha-Zentrums (GmbH & Co.KG mit insgesamt 40 Mitarbeitern für die Bereiche Allgemeinmedizin, Sportmedizin und Physiotherapie). Nach Statusfeststellungsverfahren liegt kein abhängiges Beschäftigungsverhältnis vor. Es stellt sich nun die Frage der RV-Pflicht als selbstständiger Physiotherapeut. Als Bereichsleiter für die Physiotherapie im ambulnten Reha-Zentrum sind mir organisatorisch 15 rentenversicherungspflichtige Mitarbeiter unterstellt. Bin ich bei dieser Sachlage als selbstständiger Physiotherapeut rentenversicherungspflichtig nach § 2 Satz 1 Nr. 2 SGB VI?

von
...

M.E. besteht Versicherungspflicht, sofern die 15 Mitarbeiter nicht von Ihnen sondern vom Reha-Zentrum bezahlt werden...

Experten-Antwort

Hallo Ceer,

selbständige Physiotherapeuten sind rentenversicherungspflichtig, wenn sie überwiegend auf ärztliche Anordnung tätig sind und im Zusammenhang mit Ihrer Beschäftigung keine versicherungspflichtigen Arbeitnehmer beschäftigen.
Haben sich mehrere Personen zu einer Gesellschaft zusammengeschlossen müssen für die Beurteilung, ob ein versicherungspflichtiger Arbeitnehmer beschäftigt wird, die Arbeitsverdienste des Arbeitnehmers oder der Arbeitnehmer auf die &#34;Gesellschafter&#34; aufgeteilt werden.
Haben sich z.B. zwei Personen zusammengeschlossen und beschäftigen einen Arbeitnehmer mit einem Bruttoarbeitsentgelt von 1000 Euro stehen für jeden Gesellschafter 500 Euro als beitragspflichtiges Entgelt zur Verfügung und die Voraussetzung &#34; Beschäftigung eines versicherungspflichtigen Arbeitnehmers&#34; wäre erfüllt. Hat der Beschäftigte aber beispielsweise nur ein Arbeitsentgelt von 500 Euro ist dieser zwar in der gesetzlichen Rentenversicherung versicherungspflichtig, aber für jeden der &#34;Gesellschafter&#34; stehen lediglich 250 Euro zur Verfügung. Somit wäre für die Beurteilung der Versicherungspflicht als selbständig Tätiger kein versicherungspflichtiger Arbeitnehmer vorhanden.

von
Ceer

Zur Antwort der Expertin:
Wenn also 5 Gesellschafter 40 Mitarbeiter in Vollzeit beschäftigen und anteilig bezahlen (Bruttoentgelt je Mitarbeiter durchschnittlich ca. 1.500 €), dann wäre ich als selbstständiger Physiotherapeut somit nicht rentenversicherungspflichtig nach § 2 Satz 1 Nr. 2 SFB VI ? Teilen Sie meine Auffassung?

Experten-Antwort

Hallo Ceer,

Ihre Aussage ist nach den gesetzlichen Bestimmungen korrekt.

von
...

Vielen Dank, hab ich wieder was dazu gelernt :-)