< content="">

RV-Pflicht Hebammen

von
mia

Hebammen / Entbindungspfleger sind also vom Gesetz her RV-pflichtig. Egal, ob sie in die Arbeitgeberfunktion treten oder nicht; sie bleiben pflichtig (im Gegensatz zu anderen Berufsgruppen). Andere Berufsgruppen (Handwerker) haben nach 18 Jahren Selbständigkeit die Wahl bei der DRV zu bleiben oder sich selbst zu versichern. Wie verhält es sich dahingehend bei Hebammen / Entbindungspfleger? Werden Berufsjahre aus einem zuvor versicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis auf die 18 Jahre angerechnet ? Noch eine Frage: wenn vor der selbständigen Tätigkeit eine private Altersvorsorge abgeschlossen wurde - besteht dann dennoch für die Hebamme / der Entbindungspfleger versicherungspflicht? Um bei der privaten Vorsorge keine Verluste zu erleiden, würde doch dann eine enorme Doppelbelastung für die Hebamme / den Entbindungspfleger entstehen. Sorry - um Klarheit zu bekommen hoffe ich auf eine Antwort vom Expertenteam. Vielen Dank - Mia

von
-_-

Bei den Hebammen und Entbindungspflegern im Sinne des § 2 S. 1 Nr. 3 SGB 6 handelt es sich um selbständig Tätige, die nach §§ 1 bis 4 Hebammengesetz die Erlaubnis zur Berufsausübung in der Entbindungshilfe erhalten haben. Selbständige Hebammen und Entbindungspfleger sind in der Rentenversicherung versichert. Dies gilt auch dann, wenn sie einen versicherungspflichtigen Arbeitnehmer beschäftigen. Zu diesem Personenkreis gehören ebenso in Krankenhäusern freiberuflich tätige Beleg-Hebammen.

http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB6_2S1NR1-7R3
und folgende Seiten helfen evtl. auch weiter. Dort finden Sie auch Hinweise zu der Befreiungsregelung des § 231 Abs. 6 SGB 6.

Experten-Antwort

Die Anwendung der Befreiungsregelung nach § 231 Abs. 6 SGB VI ist leider auf die am 31.12.1998 tätigen Hebammen und Entbindungspfleger begrenzt.
Darüber hinaus besteht keine besondere Möglichkeit, auf Antrag aus der Versicherungspflicht auszuscheiden.
Die genannten Befreiungsmöglichkeiten (siehe auch § 6 SGB VI) beziehen sich allesamt auf andere Personenkreise.