< content="">

RV-Pflicht Selbständige im Beitrittsgebiet

von
Günter Buhl

Hallo,

es geht um die Berücksichtigung von Beitragszeiten von 1991 bis 1994 in den neuen Bundesländern. Es bestand damals bei meinem Bekannten versicherungspficht vom 01.01.1992 bis 28.12.1994. Die Versicherungspflicht ist in der 2. Instanz bejaht worden. Die Beitragsforderung ist wegen späterer Privatinsolvenz in das Verbraucherinfolvenzverfahren eingeflossen. Werden diese Pflichtmonate bei der Rentenberechnung berücksichtig, bei nein, welche gesetzliche Quelle begründet eine ablehnende Entscheidung.

Danke

Freundliche Grüße
Günter Buhl

von
Wer

und wer stellt die Leistungsfähigkeit fest, falls Sie den Antrag irgendwann stellen müssen. Die Privaten zahlen noch weniger gern als die gesetzliche.

von
-

Wir empfehlen Ihnen mit den entsprechenden Unterlagen bei einer Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung vorzusprechen.
Dort wird man prüfen, inwieweit rentenrechtliche Zeiten zu berücksichtigen sind.