Scheidung

von
merlin

Irgendwo in meinem Rentenbescheid soll stehen was ich jetzt verdienen würde hätte ich weiter gearbeitet und wäre nicht bei den Kindern zu Hause geblieben und nur als Hausfrau tätig gewesen. Es wäre schön wenn Sie mir sagen könnte, wo ich diese Stelle finde. MfG Merlin

von
Öha

Das werden Sie in einem Rentenbescheid vergeblich suchen!

Zur Not sehen Sie das aus der letzten Renteninformation VOR der Kindererziehung - da gibt es eine Hochrechnung aus den letzten 5 Beitragsjahren mit super Rentenanpassungen!

von
Renten-Fachmann

Derartige Aussagen sind in keinem RentenBESCHEID enthalten.
Sie meinen bestimmt eine RentenAUSKUNFT. Da ist auf der Seite 2 oben eine unverbindliche Hochrechnung auf der Grundlage der Beiträge der letzten fünf Jahre, wie hoch die Regelaltersrente (ohne Berücksichtigung der Rentenanpassungen) sein könnte.
Keine Beiträge in den letzten fünf Jahren --> keine Hochrechnung möglich !

Experten-Antwort

Grundsätzlich finden Sie in der Rentenauskunft (nicht im Rentenbescheid), welche monatliche Regelaltersrente Sie bekämen, wenn Sie bis zum Erreichen der Regelaltersgrenze Beiträge wie im Durchschnitt der letzten fünf Kalenderjahre zahlen würden.

Interessante Themen

Soziales 

Midijob-Grenze steigt: Wer wie profitiert

Mehr Netto vom Brutto. Darüber können sich von Oktober an Millionen Arbeitnehmer freuen.

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.