Schier entsetzt

von
Maya

Auch wenn dies evtl hier nicht passend ist und auch wieder gelöscht wird. Möchte ich dies mal kurz los werden.
Immer wieder lese ich Beiträge wo Menschen nach Rat, Tipps oder Hilfe suchen bzw fragen.
Und dies tun sie sicher nicht aus langeweile oder weil dumm sind. Sondern weil vielleicht noch nicht viel mit diesen Themen zu tun hatten und neu Land ist.

Finde es traurig und bin echt entsetzt, wie oft doch relativ plumpe oder dumme Reaktionen bzw Antworten kommen.

Es zwingt keiner einem zu Antworten...und ich bezweifle das hier einer von Anfang an alle Weisheit mit dem Löffel inhaliert hat und alles wusste.
Ein respektvollerer Umgang wäre manchmal echt netter, zumal es abschreckt bei Menschen die die Hilfe brauchen und suchen.
So seh ich das...nu wird sicher genug gemotzt...
Wünsche allen eine angenehme Woche... :-)

von
User

Nö, es wird nicht gemotzt, sie haben ja recht.

Aber es gibt für jeden dummen Beitrag auch Beiträge die einem wirklich weiterhelfen. Aber das ist halt das Internet, da muss man drüberstehen bzw. muss man drüberlesen ^^

von
dereinfachemichel

Hallo
@Maya Teile Ihre Meinung uneingeschränkt!

von
Monika01

ich finde ein netter Umgang zwischen den Menschen, sollte nicht nur im Internet, sondern auch auf der Straße herrschen. Wenn alle ein wenig netter zum anderen sind, dann ist das Leben gleich viel schöner.

Ich habe z.B. heute einer Frau zugewinkt, die sich darüber gefreut hat, außerdem bin ich mit meinem Wagen 1 m vorgefahren, damit eine andere Frau mit ihrem Wagen hinter mir noch Platz hat, auch diese Frau hat sich gefreut und sich bei mir bedankt.

Ich hab nicht viel positive Erlebnisse in meinem Leben, durch meine Krankheit ist alles grau in grau, selbst wenn die Sonne scheint. Ein nettes Wort zwischendurch tut mir auch ganz gut!

von
GroKo

Zitiert von: Monika01

ich finde ein netter Umgang zwischen den Menschen, sollte nicht nur im Internet, sondern auch auf der Straße herrschen. Wenn alle ein wenig netter zum anderen sind, dann ist das Leben gleich viel schöner.

Ich habe z.B. heute einer Frau zugewinkt, die sich darüber gefreut hat, außerdem bin ich mit meinem Wagen 1 m vorgefahren, damit eine andere Frau mit ihrem Wagen hinter mir noch Platz hat, auch diese Frau hat sich gefreut und sich bei mir bedankt.

Ich hab nicht viel positive Erlebnisse in meinem Leben, durch meine Krankheit ist alles grau in grau, selbst wenn die Sonne scheint. Ein nettes Wort zwischendurch tut mir auch ganz gut!


Was bist Du doch für ein guter Mensch.

von
Schorsch

Zitiert von: Monika01

Ich habe z.B. heute einer Frau zugewinkt, die sich darüber gefreut hat, außerdem bin ich mit meinem Wagen 1 m vorgefahren, damit eine andere Frau mit ihrem Wagen hinter mir noch Platz hat, auch diese Frau hat sich gefreut und sich bei mir bedankt.

Und ich habe neulich einen schwarz arbeitenden Hartz 4-Empfänger beim Jobcenter angezeigt.

Der Sachbearbeiter hat sich auch sehr darüber gefreut.:-)

von
Schilas Mama

Zitiert von: Schorsch

[

Und ich habe neulich einen schwarz arbeitenden Hartz 4-Empfänger beim Jobcenter angezeigt.

Der Sachbearbeiter hat sich auch sehr darüber gefreut.:-)

Mein Vermieter freut sich sich auch immer und bedankt sich für die Informationen, wenn ich ihm wieder mal mitteile, was die Nichtmietezahlerin in der Eigentumswohnung über mir, sich so wieder geleistet hat um die restliche Welt der berufstätigen Bevölkerung zu schikanieren.

von
Heiko

Zitiert von: Schorsch

Und ich habe neulich einen schwarz arbeitenden Hartz 4-Empfänger beim Jobcenter angezeigt.

Der Sachbearbeiter hat sich auch sehr darüber gefreut.:-)

Genau solche Bespitzeler und Denunzianten haben in der Vergangenheit sehr viel Leid über unser Land gebracht.

von
Beobachter

Ich finde, dass gerade die Experten oft auch "schräge" und naive Fragen sehr wertschätzend, respektvoll und geduldig beantworten.
Das Beivolk versucht sich halt in der Weise, wie es ihm geziemt, herablassend, verulkend oder auch stützend, je nach dem, wie der Mensch halt gestrickt ist, zu äußern.
Siehe oben!

von
Schorsch

Zitiert von: Heiko

Genau solche Bespitzeler und Denunzianten haben in der Vergangenheit sehr viel Leid über unser Land gebracht.

Aha - Sie haben also Verständnis für Sozialleistungsbetrüger.

Haben Ihnen Ihre Eltern keinen Anstand beigebracht?

Leute mit Ihren Einstellungen schaden unserem Staat noch viel mehr!

von
§

Zitiert von: Schorsch

Zitiert von: Heiko

Genau solche Bespitzeler und Denunzianten haben in der Vergangenheit sehr viel Leid über unser Land gebracht.

Aha - Sie haben also Verständnis für Sozialleistungsbetrüger.

Haben Ihnen Ihre Eltern keinen Anstand beigebracht?

Leute mit Ihren Einstellungen schaden unserem Staat noch viel mehr!

....dann plädiere ich für "anständige Politiker" die nicht betrügen und ihre Vorteile missbrauchen. Da geht es dann ja meinstens noch um ganz andere Summen als bei dem kleinen Mann,der sich ein" paar Mark" dazu verdient.
Wenn das dann alles so klappt und die Welt wird "gerecht" weil die Kleinen da bleiben wo sie hingehören und den großen Glauben schenken, dass sie "anständig" sind, dann : AMEN!
Gruß §

von
ehrenwerter Bürger

Zitiert von: §

Zitiert von: Schorsch

Zitiert von: Heiko

Genau solche Bespitzeler und Denunzianten haben in der Vergangenheit sehr viel Leid über unser Land gebracht.

Aha - Sie haben also Verständnis für Sozialleistungsbetrüger.

Haben Ihnen Ihre Eltern keinen Anstand beigebracht?

Leute mit Ihren Einstellungen schaden unserem Staat noch viel mehr!

....dann plädiere ich für "anständige Politiker" die nicht betrügen und ihre Vorteile missbrauchen. Da geht es dann ja meinstens noch um ganz andere Summen als bei dem kleinen Mann,der sich ein" paar Mark" dazu verdient.
Wenn das dann alles so klappt und die Welt wird "gerecht" weil die Kleinen da bleiben wo sie hingehören und den großen Glauben schenken, dass sie "anständig" sind, dann : AMEN!
Gruß §

Allerdings sollte man mit leuchtenden Beispiel vorangehen! Die Argumentationskette "die Anderen machen das aber auch..." ist nur eine billige Ausrede um den eigenen zweifelhaften Character zu kaschieren.

von
§

Kommt drauf an, worum es geht!

Na sie sind ja "anständig" verblendet worden, was?
; )

Wohl
in der DDR aufgewachsen, Bildzeitungsleser und/ oder katholisch?
: )))))

Oder doch einfach nur ein Gutmensch der gerne rumstänkert?
Das sind meistens die gefährlischten.