Schleppersitz

von
jojo

Hallo

Ich brauche für die arbeit dringend einen neuen Schleppersitz da ich jetzt schon Rückenprobleme habe außerdem bin ich auch noch sehr groß gebaut (2m).
Nun sind die Sitze nicht ganz billig. Ich habe gehört unter bestimmten Voraussetzungen fördert die Rv solche Sachen. Was muß ich da tun, bzw. welche Bedingungen muß ich erfüllen damit ich diese Förderung bekomme.

jojo

von
---

Unter diesem Link:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/nn_6726/SharedDocs/de/Inhalt/04__Formulare__Publikationen/01__formulare/03__rehabilitation/__DRV__Paket__Rehabilitation__Antrag.html

... laden Sie sich die Formulare G100 und G130 herunter, füllen Sie aus und schicken Sie unter Beifügung von ein bzw. besser noch zwei Kostenvoranschlägen an die für Sie zuständige Rentenversicherung.

Diese wird den Fall prüfen und die Entscheidung per Bescheid mitteilen.

Experten-Antwort

Grundsätzlich ist es durchaus möglich, dass Sie im Rahmen einer Leistung zur Teilhabe am Arbeitsleben einen neuen Schleppersitz von der Deutschen Rentenversicherung bewilligt bekommen. Wie User --- dazu bereits ausgeführt hat, würden auch wir Ihnen empfehlen, die entsprechenden Formulare G 100 und G 130 aus dem Internetauftritt der Deutschen Rentenversicherung herunter zu laden und sie ausgefüllt unter Beifügung von Kostenvoranschlägen an den für Sie zuständigen Rentenversicherungsträger zu schicken.