Schmerzklinik während Erwerbsminderungsrente

von
Claudi

Ich brauche ganz dringend eine Schmerzklinik. Ich bin wegen chronischen Schmerzsyndrom in Erwerbsminderungsrente.
Allerdings hab ich Pech: alle Schmerzkliniken, die zu mir passen und überhaupt belegungskapazitäten unter Wartezeit ein Jahr haben, arbeiten ausschließlich mit dem Kostenträger DRV und bieten keine Kassenbetten an,zb Schmerzklining Bad Mergenthheim, es sei denn, man ist privat.
Was nun? Meine Reha, die zur Erwebsminderungsrente führte ist grad mal 1,5 Jahre her, die Dame von der DRV meinte, ich kann frühestens Richtung Ende der Befristung mit einer Bewilligung mal rechnen, wenn überhaupt.

von
Siehe hier

Zitiert von: Claudi
Ich brauche ganz dringend eine Schmerzklinik. Ich bin ...
Was nun? Meine Reha, die zur Erwebsminderungsrente führte ist grad mal 1,5 Jahre her, die Dame von der DRV meinte, ich kann frühestens Richtung Ende der Befristung mit einer Bewilligung mal rechnen, wenn überhaupt.

Hallo Claudi,
da hier keiner Ihre medizinischen Beschwerden beurteilen kann, sollten Sie sich direkt an Ihre Krankenkasse wenden.
Sie können aber zunächst auch erst einmal einen Termin mit einem Facharzt für Schmerztherapie vor Ort vereinbaren, der Sie zunächst einmal ambulant gezielter behandeln kann als ein Arzt für Allgemeinmedizin. Und Sie könnten sich über die Möglichkeiten von "Rehasport" in Ihrer Nähe interessieren, für die Bewilligung hierfür ist ebenfalls Ihre Krankenkasse zuständig.
Alles Gute!

Experten-Antwort

Hallo Claudi,

leider kann Ihnen hier Ihre Rentenversicherung nicht weiterhelfen. Die Anmerkungen/Ratschläge von "Siehe hier" könnten Ihnen aber vielleicht weiterhelfen.

Viele Grüße und alles Gute
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Mini

Hallo,

ich habe mich in der Schmerzklinik Johannesbad Bad Füssing angemeldet und habe 5 Monate Wartezeit.
Vielleicht versuchen Sie es dort einmal.

Viel Glück.

von
Claudi

At Mini : das ist auch DRV....aber trotzdem danke
At Siehe hier: alles ambulante schon ausgereizt bis zum geht nicht mehr, ich brauche intensiv stationär

von
Silvia

Hallo Claudi

Aus eigener guter Erfahrung heraus:

https://www.fachklinik-enzensberg.de/akutmedizin/chronische-schmerzen/

" Die Behandlung im Interdisziplinären Schmerzzentrum für chronische Schmerzen an der m&i-Fachklinik Enzensberg erfolgt als akute Krankenhausbehandlung (§ 39 SGB V). Aufgenommen werden chronisch Schmerzkranke in den Chronifizierungsstadien II und III nach Gerbershagen. "

Per Krankenhauseinweisungsschein durch Fach- oder Hausarzt.

Alles Gute wünscht Silvia

von
Mini

Zitiert von: Claudi
At Mini : das ist auch DRV....aber trotzdem danke
At Siehe hier: alles ambulante schon ausgereizt bis zum geht nicht mehr, ich brauche intensiv stationär

Also ich fahre nach Bad Füssing über die Krankenkasse mit Akuteinweisung, nicht über DRV, daher verstehe ich ihre Anmerkung nicht.