Schreibtisch

von
judy

Hallo !
Ich habe einen Bandscheibenvorfall erlitten und bräuchte nun einen höhenverstellbaren Schreibtisch für meine Arbeitsstelle. Mein Arbeitgeber sagt das ginge ihn nichts an, ich müsste dies über die Rentenversicherung bestellen ?
Meine Frage wie geht das jetzt vonstatten ?
Suche ich mit einen geeigenten Schreibtisch aus und sende die Rechnung an den Rententräger, oder muss ich vorher einen Antrag stellen. Bekomme ich eine Kostenzusage für einen bestimmten Tisch oder ein Geldbetrag mit dem ich mir selber den Tisch besorgen muss ?

Experten-Antwort

Hallo Judy,

sie müssen vorab bei ihrem zuständigen Reha-Träger einen Antrag stellen. Sollten sie mindestens 15 Beitragsjahre in der Rentenversicherung zurückgelegt haben, so ist diese zuständig. Ansonsten ist die Agentur für Arbeit zuständig.
Die entsprechenden Anträge für die Rentenversicherung finden Sie auf deren Homepage (mit G 100, G130 und ärztlichem Befundbericht).
Senden Sie die ausgefüllten Unterlagen mit einem Kostenvoranschlag für den entsprechenden Schreibtisch dann an ihren zuständigen Rentenversicherungsträger.

von
Case

Zitiert von:

Hallo Judy,

sie müssen vorab bei ihrem zuständigen Reha-Träger einen Antrag stellen. Sollten sie mindestens 15 Beitragsjahre in der Rentenversicherung zurückgelegt haben, so ist diese zuständig. Ansonsten ist die Agentur für Arbeit zuständig.
Die entsprechenden Anträge für die Rentenversicherung finden Sie auf deren Homepage (mit G 100, G130 und ärztlichem Befundbericht).
Senden Sie die ausgefüllten Unterlagen mit einem Kostenvoranschlag für den entsprechenden Schreibtisch dann an ihren zuständigen Rentenversicherungsträger.

Zusätzlich ist der Vordruck "G 0132" notwenidig.

von
W*lfgang

Zitiert von:
Die entsprechenden Anträge für die Rentenversicherung finden Sie _auf deren_ Homepage (mit G 100, G130 und ärztlichem Befundbericht).
... auf deren? Verstehe, Sie wurden hier gerade als polnischer Leiharbeiter von der ZUS eingesetzt, sonst hätten Sie es ja vielleicht möglicherweise sogar direkt verlinken können - aber als Betriebsfremder sei's Ihnen vergeben ... ;-)

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/04_formulare_und_antraege/06_gesamt/G_formulare_node.html

Gruß
w.

von
juana

Hallo Judy,
ich arbeite aktuell für ZDF WISO an einem Fernsehbeitrag zu diesem Thema. Mich würde interessieren, wie Ihre Geschichte weiterging. Haben Sie Ihren Schreibtisch inzwischen erhalten? Ich würde mich über eine Kontaktaufnahme freuen: juana@autorenkombinat.com.