Schul- und Studienzeiten

von
Werner E.

Hallo,
zu Schul- und Studienzeiten habe ich 2 Fragen:
1. Zählen die 8 Jahre ab dem 17. Lebensjahr nur bis 25 Jahre oder auch länger, wenn man zwischen zwei Studiengängen berufstätig war?
2. Zählen freiwillige Beiträge für mehr als 8 Jahre auch bei der 45-jährigen Wartezeit?
Viele Grüße
Werner

von
Klugpuper

1.
Es zählen die chronologisch ersten 96 Kalendermonate an Schul- und Studienzeiten. (Auch wenn der 96. Monat erst kurz vor dem 67. Geburtstag liegt, würde er grundsätzlich zählen.)

2.
Freiwillige Beiträge (egal nach welcher Vorschrift gezahlt) zählen für die 45 Jahre mit (sofern 18 Jahre an Pflichtbeiträgen vorhanden sind).

von
Schade

Anmerkung: wer 8 (und mehr) Schul- und Studienjahre ab 17 aufweist braucht sich über die 45 Jahre keinerlei Gedanken machen, denn er erreicht diese (normalerweise) erst mit 70 oder später.

Theoretisch zwar denkbar (Beiträge während des kompletten Studiums gezahlt) ich wette aber, dass noch keiner so einen Fall in der Praxis gesehen hat.

:)

Experten-Antwort

Hallo Werner E.,

Ihre Fragen wurden bereits korrekt beantwortet.