Schulzeit

von
Wusch65

Ich habe eine Frage zu Schulzeit:
Ich habe Abitur gemacht (1984) und insgesamt 7 Jahre studiert (Fächerwechsel). In einer früheren Rentenauskunft wurde mir mitgeteilt, dass die Zeit bis 91 als Ausbildungszeit (Schulausbildung + Hochschulausbildung) vorgemerkt wurde.
Jetzt erhalte ich eine Rente wegen Erwerbsminderung und die Unizeiten von 91 und auch teilweise von 90 werden schlichtweg nicht mehr erwähnt. Es wurden in Summe genau 8 Jahre Schulzeiten im Versicherungsverlauf aufgezählt, der Rest findet sich nirgends mehr. Ich hätte zumindest erwartet, dass irgendwo steht: Kann nicht gezählt werden o.ä.???

Experten-Antwort

Schulische Ausbildungszeiten können nur maximal 8 Jahre als Anrechnungszeiten berücksichtigt werden. Insoweit ist die Berechnung Ihrer Rente korrekt. Aus meiner Sicht hätte man Sie im Bescheid jedoch durchaus auf die Nichtanrechenbarkeit der Ausbildungszeiten im Jahr 1990/91 hinweisen müssen.

von
Knut Rassmussen

Nicht anrechenbare Versicherungszeiten werden im Versicherungsverlauf nicht (mehr) dargestellt.

von
Wusch65

o.k., jetzt weiß ich bescheid, vielen Dank!!

von
Marion

Daß Schul- und Hochschulzeiten nur noch als Anrechnungszeiten und nicht mehr Rentenerhöhend berücksichtigt werden, haben wir der damaligen SPD und Grünen-Koalition (Schröder u. Fischer) zu verdanken.

Heute will allerdings die CDU dies nicht mehr rückgängig machen, obwohl sie seinerzeit gegen diese Regelung dagegen war.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Forward-Darlehen: Günstige Bauzinsen sichern

Die Zinsen für Baukredite steigen wieder. Wer Haus oder Wohnung abbezahlt, kann deshalb oft schon jetzt von einer Anschlussfinanzierung profitieren.

Rente 

Rente: Extra-Beiträge lohnen 2022 besonders

Die meisten Versicherten ab 50 können sich mit freiwilligen Beiträgen Rentenpunkte kaufen. 2022 gibt es diese im Sonderangebot.

Magazin  Altersvorsorge 

Lohnt der Kauf einer Immobilie als Geldanlage noch?

Eine Immobilie erscheint vielen als sichere Geldanlage. Doch gilt das mit steigenden Preisen und Zinsen noch immer?

Altersvorsorge 

Für wen sich eine Photovoltaik-Anlage lohnt

Solarstrom selbst erzeugen und ins Netz einspeisen, dafür gibt‘s 20 Jahre lang eine feste Vergütung – ein möglicher Baustein für die Altersvorsorge....

Rente 

Millionen Rentner müssen weniger Steuern zahlen

Hat die saftige Rentenerhöhung zum Juli wirklich eine „dunkle Seite“? Massen von Rentnern würden nun Steuern zahlen müssen, war zuletzt zu lesen....