< content="">

Schwerbehindert(80%G)nicht mehr Arbeitsfähig

von
Reinhold

Bin August 1952 geb.45 Jahre Beitrag bezahlt und wegen meiner schweren Lungenerkrankung nicht mehr Arbeitsfähig und im Krankenstand..Laut Rentenauskunft würde ich ca.950.- Rente bekommen.Nun mein Problem,meine Frau war nur Hausfrau mit ein paar Minijobs.Wie kann man Leben mit so wenig Geld.Ein Hinzuverdienst von mir ist durch meine schwere Kranheit nicht mehr möglich.Bin sehr ratlos..Kann unmöglich die Zeit bis 63+6 mit Krank und Arbeitslos überbrücken.

von
gast05

Hallo Reinhold,
die Rente ist tatsächlich nicht sehr hoch. Die erste Möglichkeit: Ihre Frau nimmt eine Tätigkeit auf, ggf. wird das ein Leistungsträger auch fordern (wenn zumutbar etc.).
Wenn Sie dauerhaft berentet wären, egal welche - z.B. auch vorgezogene Altersrente für Schwerbehinderte, könnten andere staatliche Leistungen dazu kommen. Wohngeld, Grundsicherung.
Gruß
gast05

Experten-Antwort

Hallo Reinhold,

dem Beitrag von „gast05“ kann ich zustimmen.