Schwerbehinderte

von
Klaus

Hallo Zusammen,
ich kann mit 63 Jahre in Rente gehen wegen Schwerbehinderung (habe alles erfühlt.) Jetzt meine Frage wie ist es wenn ich in Rente bin und mit sagen wir mit 64 Jahren zurückgestuft werde auf 40% .....

von
Vorsicht

Die Schwerbehinderung und sonstigen Voraussetzungen müssen NUR bei Rentenbeginn vorliegen. Sollte Ihnen also am Tag nach Beginn der Rente die SB mit Wirkung für die Zukunft entzogen werden - kein Problem: RENTE BLEIBT!!!

von
KLaus

Danke für die super schnelle Auskunft .......

Experten-Antwort

Dem Beitrag von Vorsicht wird zugestimmt.