Schwerbehinderten Ausweis

von
Fragender

Guten Tag,
ich bin in der Vorgezogenen Abschlagsfreien Altersrente wegen Schwerbehinderung mit 60.Nun sollte demnächst mein Schwerbehinderten Ausweis verlängert werden.
Macht das noch einen Sinn?

von
Rente

Für Ihren Rentenanspruch ist die Verlängerung unrelevant.

von
Hänschen

Das ist dann ohne Bedeutung, da Sie ja schon in Altersrente sind.

Mit dem Schwerbehindertenausweis können Sie dann lediglich eventuell noch beim Kino und/oder Museumsbesuch etwas Rabatt bekommen - wobei auch Rentner denselben Nachlass manchmal erhalten.

Ob der höhere Steuerfreibetrag für Sie als Rentner in Frage kommt bzw. von Belang ist , können Sie anhand ihrer gezahlten Altersrente ja selbst ausrechnen.

von
Keith Moon

Wie "Rente" schon zutreffend beschrieben hat, ist die Verlängerung aus Sicht der Rentenversicherung nicht relevant. Allerdings würden Sie bei einer Nicht-Verlängerung auch auf die anderen Vorteile eines Schwerbehindertenausweises verzichten, beispielsweise auf den Steuerfreibetrag oder den verbilligten Eintritt in Schwimmbädern etc., von daher kann ihnen nur geraten werden, sich weiterhin den Ausweis zu sichern.

von
Fragender

Danke für die Antworten,so hatte ich es mir auch schon gedacht.

Experten-Antwort

Der Experte schließt sich den gegebenen Ausführungen an. Für den Rentenanspruch spielt die Verlängerung keine Rolle.