Schwerbehindertenrechnung

von
maja

Hallo eine Bekannte hat einen Schwerbehindertengrad von 30GdB ist 55 Jahre und sagt Sie kann mit 61 in die Schwerbehindertenrente weil sie ja Gleichgestellt wurde . Sie lässt keine andere Meinung zu ,nun meine Frage die Gleichstellung hat doch nichts mit der vorzeitigen Rente zu tun oder ?man muss doch 50 GdB haben um eine Schwerbehindertenrente zu stellen

von
Katja L.

30% bringt nichts bei der Rente. Ab 50% gibt es die Schwerbeh. am besten unbefristet ausstellen lassen dann brennt nichts mehr an.

von
Hudini

Gleichstellung nützt nichts.Man benörtigt den Schw.Beh.Ausweis und den gibt es erst mit 50 GdB.

von Experte/in Experten-Antwort

Für die Inanspruchnahme der Altersrente für schwerbehinderte Menschen ist ein Grad der Behinderung von mindestens 50 erforderlich.

von
Konrad Schießl

Dies Alleine reicht nicht, 35 Jahre Beitrags-
zeit müssen es sein und bei Frühstart sind
Abschläge programmiert.

MfG.