Schwerbehindertenrente

von
Harrell Franziska

Ist die Schwerbehindertenrente höher als die Erwerbsminderungsrente, wenn man 50% Gdb hat und über 60 Jahre alt ist.

von
Konrad Schießl

Zitiert von: Harrell Franziska

Ist die Schwerbehindertenrente höher als die Erwerbsminderungsrente, wenn man 50% Gdb hat und über 60 Jahre alt ist.

Kann mir vorstellen. die EMR ist höher, deswegen höher,
da der Durchschnittsverdienst in den l,etzten fünf Jahren fiktiv hochgerechnet
wurde b is zum 60.Lebensjahr.
Bei der Rente gelten mit 60 und darüber
10,8% Abschlag weg, bei der EMR. sind es ebenfalls 10,8% für die gewährte Rente.

MfG.

von
DarkKnight RV

Hallo,

grundsätzlich dürften beide Renten gleich hoch sein.

Bei der Erwerbsminderungsrente geht es höchstwahrscheinlich ohne Untersuchung nicht und im gegensatz zur Altersrente ist der Rentenbeginn nicht vorhersehbar!!

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Franziska Harell,

die Höhe der beiden Renten dürfte in etwa gleich sein.
Wir empfehlen eine gezielte Beratung bei Ihrem Rentenversicherungsträger. Bei der Rente wegen Schwerbehinderung müßten Sie das Ihrem Geburtsjahrgang entsprechende Lebensalter über 60 Jahre, eine Schwerbehinderung von einem Grad der Behinderung von mindestens 50 v.H. und 35 Versicherungsjahren nachweisen.
Bei der Erwerbsminderungsrente wird geprüft, ob Sie auf Dauer noch in der Lage sind 3 Stunden zu arbeiten. Dies ist abhängig von Ihrer gesundheitlichen Situation und medizinisch überprüft.