< content="">

Schwerbehindertenrente - neuer Rentenantrag mit 65?

von
Jeika

Hallo,

seit drei Jahren (mit 61) beziehe ich (weibl.) Schwerbehindertenrente mit den entsprechenden Abzügen.
Meine Frage: Ich werde im kommenden Jahr 65. Muss ich jetzt noch einmal einen Rentenantrag stellen, oder geht die Schwerbehindertenrente automatisch in die Altersrente über?
Änderungen an der Rentenhöhe bzw. den Abschlägen gibt es ja keine.
Schon jetzt danke für die Antwort.
Mit netten Grüßen
Jeika

von
Sylvie

Sofern Sie bereits die Altersrente für schwerbehinderte Menschen beziehen ist ein Wechsel in eine andere Altersrente, also z. B. in die Regelaltersrente, nicht möglich.
Sollten Sie eine Erwerbsminderungsrente beziehen, werden Sie rechtzeitig vor dem 65. Geburtstag angeschrieben um die Rente umzustellen.

von
Jeika

Ganz herzlichen Dank für die schnelle Antwort.

Experten-Antwort

Hallo Jeika,

da Sie bereits die Altersrente für schwerbehinderte Menschen beziehen, ist ein weiterer Antrag auf Altersrente wegen Vollendung des 65. Lebensjahres nicht möglich. Die Rente wird unverändert weiter gezahlt.

von
Jeika

Vielen Dank für Ihre Antwort.
Mit netten Grüßen
Jeika