Schwerbehindertenschein

von
Schnuff K.

Hallo
Ich beziehe eine halbe Erwerbsminderungsrente wegen Berufsunfähigkeit.
Kann und würde das für mich Vorteile haben wenn ich die Schwerbehinderung beantrage ?
Ich bin erst 56 Jahre alt.

von
Jochen

Zitiert von: Schnuff K.

Kann und würde das für mich Vorteile haben wenn ich die Schwerbehinderung beantrage ?

Aus meiner eigenen Erfahrung sind die (finanziellen) Vorteile nicht so immens. Ein kleiner steuerlicher Freibetrag, Ermässigung bei Eintrittsgeldern usw. Als Arbeitnehmer verbesserter Kündigungsschutz und mehr Urlaub ist aus meiner Sicht schon interessanter. Ein Vorteil könnte sein, dass es ein ARGUMENT für die weiterhin bestehende Erwerbsunfähigkeit ist, sollte die einmal in Frage gestellt werden.

Die Frage ist aber doch vielmehr: Hat der Schwerbehindertenausweis für sie Nachteile. Und da würde ich ganz klar sagen "nein".

Zitiert von: Schnuff K.

Ich bin erst 56 Jahre alt.

Was hat das Alter mit Schwerbehinderung zu tun? Gar nichts! Liegt ein entsprechendes Leiden vor, würde ich einen Antrag stellen.

Jochen

Experten-Antwort

Aus rentenrechtlicher Sicht hätte eine festgestellte Schwerbehinderung von mindestens 50 % den Vorteil, dass Sie mit 63 Jahren und 8 Monaten regulär (60 J und 8 Mo vorzeitig) Altersrente für schwerbehinderte Menschen beanspruchen können. Vorausgesetzt Sie haben mindestens 35 Jahre mit rentenrechtlichen Zeiten belegt.

von
niki

Hallo zusammen,
die Schwerbehinderung wird nicht in % angegeben, sondern in GdB (=Grad der Behinderung) ;-)