Schwerbehinderung

von
Pia

Ich habe einen Schwerbehindertenausweis zu 80%. Muß ich das der Rentenkasse melden, oder geht das automatisch?

von
Pierre

Hallo Pia,

solange Sie keinen Rentenantrag für Schwerbehinderte stellen interessiert es die DRV nicht. Sie wird auch nicht automatisch über eien GDB informiert.

MfG

Experten-Antwort

Hallo Pia,

eine direkte Bedeutung hat die Schwerbehinderung in Bezug auf die gesetzliche Rentenversicherung tatsächlich nur im Zusammanhang mit einer Altersrente für schwerbehinderte Menschen.
Nach der Schwerbehinderteneigenschaft gefragt wird zwar auch z.B. bei einem Antrag auf Rente wegen Erwerbsminderung, allerdings in erster Linie, um auf evtl. diesbezüglich vorhandene ärztliche Unterlagen zurückzugreifen. Automatisch wird die Deutsche Rentenversicherung nicht über die Schwerbehinderteneigenschaft informiert.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

von
Abschläge

Hallo Pia,

wenn Sie nicht in eine der letzten Rentenauskünfte, die Ihnen vorliegen, schauen wollen, um festzustellen, wann Sie mit Ihrem GdB eine Rente beanspruchen können, hier der Rechner der DRV, der auch GdB berücksichtigt:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Online-Dienste/Online-Rechner/RentenbeginnUndHoehenRechner/rentenbeginnrechner_node.html

Die Rente müsste, wie alle anderen Renten auch, beantragt werden.

Alles Gute!

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.