< content="">

Schwerbehinderung,Rente ohne Abzug

von
raiuno

Ich bin am 9. September 1945 geboren und bereits seit 35 Jahren ununterbrochen als Arbeitnehmer beschäftigt. 2005 wurde Ich 50% Schwerbehindert. Kann ich mit 63 Jahren eine Altersrent ohne Abzüge für Schwerbehinderte zum 01.01.2009 beantragen?

von
sab

Sofern am 01.01.2009 weiterhin Schwerbehinderung vorliegt und Sie die Hinzuverdienstgrenze von 400 Euro nicht überschreiten besteht bei rechtzeitiger Antragstellung und tatsächlich erfüllter Wartezeit ein Anspruch auf Altersrente für schwerbehinderte Menschen ohne Abschlag.

von
Schade

ja - das hätten Sie im übrigen bereits ab 01.10.08 abschlagsfrei können.
Kümmern Sie sich baldigst um einen Termin für den Rentenantrag (Rathaus, Außenstelle DRV,...)

Experten-Antwort

Hallo,

auf Grund der Angaben die Sie uns hier mitgeteilt haben, sind alle Voraussetzungen für die Altersrente für Schwerbehinderte erfüllt. Sie können mit 63 Jahren diese Altersrente ungekürzt erhalten. Da Sie bereits im September 63 Jahre geworden sind, wäre der Rentenbeginn 1.10.2008 noch möglich, wenn Sie die Rente bis zum dritten Kalendermonat nach Ablauf des Monats beantragen, in dem die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind. D.h. die Rente müsste noch bis zum 31.12.2008 beantragt werden, damit der Rentenbeginn 01.10.2008 eingehalten werden kann.