SE geschäftsführender Direkor

von
alekil

Hallo, ist der geschäftsführende Direktor einer monistischen SE sozialversicherungspflichtig?
besten Dank!

von
Nachfragender

Könnten Sie Ihre Frage, insbesondere den Begriff "monistische SE" näher erläutern?

von
zur Info

Europäische Gesellschaft (societas europaea = SE)

Die Satzung der SE kann neben der Hauptversammlung der Aktionäre entweder ein Verwaltungsorgan, den sog. Verwaltungsrat (monistisches System) oder ein Leitungs- und Aufsichtsorgan (dualistisches System) vorsehen.

Soweit schon einmal zu den Begriffen.

Gruß, Arno Nym

von
nachgehakt

1) Wo hat die SE ihren Haupsitz?

2) Um welche Gesellschaftsform handelt es sich?

von
alekil

der Hauptsitz der SE ist in Österreich; der geschäftsführende Direktor wird aber ganz vorwiegend an einem Standort in Deutschland beschäftigt sein, womit die Sozialversicherung in Deutschland anfällt.

Es handelt sich um eine monistische SE; d.h. es gibt ein Verwaltungsorgan sowie geschäftsführende Dirketoren.

von Experte/in Experten-Antwort

Ob ein geschäftsführender Direktor sozialversicherungspflichtig ist, hängt von verschiedenen, individuell beeinflussbaren Faktoren ab. Wir empfehlen Ihnen daher, ein Statusfeststellungsverfahren bei der Clearingstelle der Deutschen Rentenversicherung Bund zu beantragen.