SED Opferrente nur bei einem Einkommen bis zu Euro 1.388 brutto

von
Patrick

Guten Tag,
ist es richtig, dass einem die SED Opferrente nur zusteht, wenn das monatliche Einkommen nicht mehr als Euro 1.388 brutto betraegt! Wenn ja, zaehlen in diesen Betrag auch Leistungen wie Urlaubs/ oder Weihnachtsgeld, oder kommen diese on top! Vielen Dank, mfG P.Winkler

von
bekiss

Die sogenannten "Opferrenten" sind keine Renten, sondern eine Entschädigungsleistung. Diese Leistung wird nicht von der gesetzlichen Rentenversicherung erbracht. Zuständig sind die Bundesländer. Wenden Sie sich daher an die zuständige Behörde Ihres Bundeslandes (z. B. Regierungspräsidium).

von
Falsches Forum

Dies ist ein Forum der deutschen Rentenversicherung.

von
Recky

Hallo Patrick,

ich hatte die selbe Frage an einen Sachbearbeiter gerichtet, der mir sagte, dass Weihnachtsgeld und Urlaubsgeld zu den Einkünften zählen. Allerdings war das ganz am Anfang der Einführung, wo noch viele Fragen offen waren. Sicherheitshalber mal anrufen. Adresssen habe ich bei ihre-vorsorge.de/Opferrente-Adressen.html gefunden.

Viel Glück
Recky

Welche Einkommensnachweise akzeptiert werden, sollten Sie vorab erfragen. Eine Adress- und Telefonliste erhalten Sie in diesem Artikel.

Experten-Antwort

Sehen Sie bitte unsere Antwort auf Ihren Eintrag an anderer Stelle.

von
!

Hallo R t B!

von
Knut Rassmussen

Genau... und das SChließfach von denen ist gleich neben denen von Strauß, Flick und Co.

Oder:

Die Zeiten der Geldscheine mit den vielen Nullen drauf war VOR der DDR.

Oder:

Die Bundesbank hätte das sicher gemerkt, wenn nach der Wende Milliarden DM verschwunden wären.

Suchen Sie sich eine Antwort aus...

von
Neumann

man muß nicht schlechtes

mit schlechtem vergleichen,

Genosse Knut !

Neumann

Interessante Themen

Rente 

Bürgergeld: Rente und Altersvorsorge

Das Bürgergeld bringt in Sachen Altersvorsorge und Renteneintritt deutlich günstigere Regelungen als zuvor Hartz 4. Ein Überblick.

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.