Selber was zur Erwerbsminderungsrente beizahlen ?

von
Andy80

Hallo.

Ich war viele Jahre selbständig , und bin jetzt ALG2 Empfänger. Habe verschiedene Chronische Krankheiten. Und würde noch 43 Monate brauchen damit ich die Erwerbminderungsrente beantragen kann. Jetzt wollte ich fragen ob ich die 43 Monate selber in die Rentenversicherung einzahlen kann ? bzw aus finanziellen Gründen vielleicht immer alle 2 Monate einzahlen , monatlich 85 € sind mir zu viel ? Vielen Dank im voraus. Andy

von
KSC

Das können Sie zu 99% vergessen - mit freiwilligen Beiträgen könnte man nur dann was machen, wenn man 1983 bereits 5 Jahre versichert war und seither jeden Monat mit rentenrechtlichen Zeiten belegt hat.
Das dürfte aber bei Ihnen nicht der Fall sein, wenn Ihnen "43 Monate" fehlen. Wahrscheinlich haben Sie halt als Selbständiger nichts eingezahlt und damit jeden EM Schutz selbst in den Sand gesetzt.

Aber genaue Klärung kann nicht dieses Forum sondern nur ein Besuch bei einer Beratungsstelle der DRV bringen.
Zeit dazu sollte ein ALG II Empfänger ja massig haben.

von
GroKo

Zitiert von: Andy80

Hallo.

Ich war viele Jahre selbständig , und bin jetzt ALG2 Empfänger. Habe verschiedene Chronische Krankheiten. Und würde noch 43 Monate brauchen damit ich die Erwerbminderungsrente beantragen kann. Jetzt wollte ich fragen ob ich die 43 Monate selber in die Rentenversicherung einzahlen kann ? bzw aus finanziellen Gründen vielleicht immer alle 2 Monate einzahlen , monatlich 85 € sind mir zu viel ? Vielen Dank im voraus. Andy


Na das wäre doch mal was, eine Versicherung die man erst bezahlt wenn der Versicherungsfall eintritt.
Von was träumen Sie sonst noch?

von
Pah

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: Andy80

Hallo.

Ich war viele Jahre selbständig , und bin jetzt ALG2 Empfänger. Habe verschiedene Chronische Krankheiten. Und würde noch 43 Monate brauchen damit ich die Erwerbminderungsrente beantragen kann. Jetzt wollte ich fragen ob ich die 43 Monate selber in die Rentenversicherung einzahlen kann ? bzw aus finanziellen Gründen vielleicht immer alle 2 Monate einzahlen , monatlich 85 € sind mir zu viel ? Vielen Dank im voraus. Andy


Na das wäre doch mal was, eine Versicherung die man erst bezahlt wenn der Versicherungsfall eintritt.
Von was träumen Sie sonst noch?

Sicher hat er jetzt Alpträume von Ihnen, Groko, Sie alter Leistungserschleichparanoiker

von
GroKo

Zitiert von: Pah

Zitiert von: GroKo

Zitiert von: Andy80

Hallo.

Ich war viele Jahre selbständig , und bin jetzt ALG2 Empfänger. Habe verschiedene Chronische Krankheiten. Und würde noch 43 Monate brauchen damit ich die Erwerbminderungsrente beantragen kann. Jetzt wollte ich fragen ob ich die 43 Monate selber in die Rentenversicherung einzahlen kann ? bzw aus finanziellen Gründen vielleicht immer alle 2 Monate einzahlen , monatlich 85 € sind mir zu viel ? Vielen Dank im voraus. Andy


Na das wäre doch mal was, eine Versicherung die man erst bezahlt wenn der Versicherungsfall eintritt.
Von was träumen Sie sonst noch?

Sicher hat er jetzt Alpträume von Ihnen, Groko, Sie alter Leistungserschleichparanoiker


Ui

von
Schorsch

Zitiert von: GroKo

Na das wäre doch mal was, eine Versicherung die man erst bezahlt wenn der Versicherungsfall eintritt.
Von was träumen Sie sonst noch?

Diese Frage ist durchaus berechtigt!

von Experte/in Experten-Antwort

Wie bereits beantwortet, wird Ihnen die Zahlung von freiwilligen Beiträgen nicht viel bringen.