Selbständig - Versicherungspflicht?

von
Anastasia

Ich bin gelernte Krankenschwester und plane, mich mit einer kleinen Pflegeeinrichtung selbständig zu machen. Unterliege ich dann der Versicherungspflicht oder muss ich mich dann freiwillig versichern bei der DRV?

von
RFn

Ja, in dieser Tätigkeit unterliegen Sie der Versicherungspflicht :

§ 2 SGB VI Selbständig Tätige (Auszug)
Versicherungspflichtig sind selbständig tätige
....
2. Pflegepersonen, die in der Kranken-, Wochen-, Säuglings- oder Kinderpflege tätig sind und im Zusammenhang mit ihrer selbständigen Tätigkeit regelmäßig keinen versicherungspflichtigen Arbeitnehmer beschäftigen,
...
------------------------------------------------------
§ 190a SGB VI Meldepflicht von versicherungspflichtigen selbständig Tätigen (Auszug)
(1) Selbständig Tätige nach § 2 Satz 1 Nr. 1 bis 3 und 9 sind verpflichtet, sich innerhalb von drei Monaten nach der Aufnahme der selbständigen Tätigkeit beim zuständigen Rentenversicherungsträger zu melden. Die Vordrucke des Rentenversicherungsträgers sind zu verwenden.
...
----------------------------------------------------------
Den Vordruck V020 (und die Eräuterungen V021) können Sie aus dem Formularcenter herunterladen.

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Anastasia,

als selbstständige Pflegeperson unterliegen Sie der Versicherungspflicht innerhalb der gesetzlichen Rentenversicherung nach § 2 Satz 1 Nr.2 Sozialgesetzbuch VI. Sie sollten sich innerhalb von 3 Monaten nach Gründung dieser Selbstständigkeit schriftlich mit dem Rentenversicherungsträger in Verbindung setzen. Im übrigen verweisen wir auf die bereits gegebene Antwort von RFn.