Selbstständigkeit

von
UG Gründen

Hallo,
ich bin seit einem Jahr in einer Umschulung, über DRV finanziert, zum Immobilien - Kaufmann. Habe jetzt die Möglichkeit mit meinem Kumpel UG zu gründen, die ich auf mich anmelden will, für die Durchführung der Aufträge währe mein Kumpel verantwortlich, das was ich machen müsste, währe nur Aufträge an Land ziehen. Dies nimmt nicht so viel Zeit in Anspruch, max 2 Std die Woche. Die Umschulung endet in einem Jahr, danach will ich mich mehr um die UG kümmern. Währe es ein Problem, wenn mann schon in einer Maßnahme ist und dann noch eine UG anmeldet?

von
Tante Käthe

Siehe dort:
http://www.wäre-währe.de/

Experten-Antwort

Hallo,

wenn Sie eine Umschulung über die DRV absolvieren, haben Sie einen zuständigen Reha-Fachberater. Ich würde Ihnen empfehlen mit diesem Kontakt aufzunehmen.

Die Telefonnummer Ihres Ansprechpartners finden Sie auf dem Bewilligungsbescheid.

Mit freundlichen Grüßen

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.

Altersvorsorge 

Kostenfallen bei der privaten Rentenversicherung

Zu hohe Kosten entpuppen sich oft als Renditekiller bei der privaten Altersvorsorge. Wie Sie zu teure Versicherungen erkennen und Kosten senken.