< content="">

Sofortmeldung

von
Monika Clemente

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich arbeite mit SVclassic software um meine Sofortmeldungen zu machen.
Im Ausgangsordner sind alle Meldungen als gesendet gekennzeichnet (Zeitraum 1 ganzes Jahr). Die Zollprüfung behauptet keine einzige Sofotmeldung in diesem Zeitraum bekommen zu haben.
Laut Auskunft meiner Krankenkasse gehen die Soformeldungen zuerst an den Rentenversicherer (=Deutsche Rentenversicherung) Wo kann ich eine Aufstellung der eingegangenen Sofortmeldungen des Rentenversicherers bekommen? Gehen dort auch Kurzfristige und geringfügig Beschäftigte ein ?
Kann in irgendeiner Weise der "Fehler" der Verbindung getestet werden?

von
Otto N.

Wenden Sie sich mit Ihrem Anliegen besser direkt an die Deutsche Rentenversicherung - und zwar per Briefpost!

Meine E-Mail-Software hat mir auch schon mal bestätigt, dass eine Nachricht verschickt wurde. Trotzdem ist sie beim Adressaten nicht angekommen.

Ob ein Verbindungsfehler oder vielleicht auch ein Konfigurationsfehler Ihrerseits vorliegt, kann von hier aus niemand feststellen.

Da ein gesamter Jahreszeitraum betroffen ist, vermute ich mal, dass Ihr PC nicht korrekt konfiguriert wurde.

Experten-Antwort

Ihre Anfrage bitten wir an folgende E-Mail-Adresse zu richten:

sofortmeldung-support@drv-bund.de

von
Hamburgerin

Bei den Sofortmeldung ist es aber gefordert, dass zusätzlich ! eine Anmeldung an die Minijob-Zentrale (Knappschaft Bahn See) gegeben wird.

Sh. hier: Sofortmeldung in bestimmten Wirtschaftszweigen:

http://www.minijob-zentrale.de/DE/0_Home/01_mj_im_gewerblichen_bereich/08_melde_und_beitragsverfahren/06_meldeverfahren/10_sofortmeldung/node.html

Ich vermute, das ist nicht erfolgt ?

Dann müsste jetzt also dringend das "normale"
Anmeldeprocedere für die Vergangenheit gemacht werden, wenn das noch möglich ist.

Das sollte also umgehend mit der Zollbehörde, der Minijob-Zentrale und DRV geklärt werden.

Falls die Anmeldungen nachträglich erfolgen können, sind dann alle Daten und Nachweise auf dem Beitragskonto (Betriebsnummer) gespeichert und können auch ausgedruckt werden.
Diese Unterlagen werden dann ja auch für Ihre
Personalverwaltung benötigt.

von
Monika Clemente

Die Meldungen sind von meiner Buchhaltungskraft regulär am Monatsende gemacht worden (sprich Minijobzentrale, Aok usw...)Nur die Sorformeldung (=Anmeldung zum Arbeitsbeginn) ist nicht angekommen.
Die reguläre Anmeldung gilt aber nicht für den Zollprüfer, da ohne Soformeldung eine Ordnungswidrigkeit vorliegt. Eine der Sofortmeldungen ist sicher beim Rentenversicherer angekommen, da ich die Aufforderung zur Korrektur bekam. Also gehe ich davon aus das die Soformeldungen auch rausgegangen sind.
Interessant ist daher der Weg den diese Sorformeldung nimmt, da auch eine Meldung mit falschem Vornamen aber mit richtiger Versicherungsnummer angekommen ist (von uns wurde der richtig Name eingegeben, Beweis Ausdruck der Anmeldung)

von
Hamburgerin

Gehe davon aus, dass bei SVNETclassic immer entspr. Datensicherungen und Updates der aktuellen Programmversionen gemacht werden. Dann weiter die Konfigurationen prüfen.
Aber zuerst natürlich Kontakt mit der DRV
und evtl. SVNET.

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/3_Fachbereiche/02_ArbeitgeberUndSteuerberater/04_meldeverfahren_deuev/03_sofortmeldung/datenuebermittlung_node.html