Solidarrente

von
Friedhelm

Man liest davon dass die SPD bei den anstehenden Verhandlungen eine Solidarrente mit einbringen will. Was soll das sein und wie soll das gehen? Ist schon jemanden bekannt was hier verschenkt werden soll?

von
Schorsch

Wer jahrzehntelang berufstätig war, soll nach dem Willen der SPD eine Versichertenrente oberhalb des Grundsicherungsniveaus erhalten, ohne ergänzende Sozialhife beantragen zu müssen.

Langzeitarbeitslose sollen meines Wissens jedoch nicht davon profitieren.

MfG

Experten-Antwort

Sehr geehrter Herr Friedhelm,
es handelt sich lediglich um die Forderung einer Partei.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir zur Umsetzung von Parteiprogrammen keine Einschätzungen bzw. Stellungnahmen abgeben können.
Bei Fragen zu aktuellen Gesetzen können wir Ihnen gerne weiterhelfen.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit Aktien: 5 häufige Fehler

Beim Investieren in Fonds und Aktien kann viel schiefgehen. Was hilft, kein Geld zu verlieren.

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.