< content="">

Sonderzahlung

von
hauer

Hallo !
Da diese Seite ja auch von der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft Bahn See betrieben wird, eine Frage zur KAL.
Ich beziehe seit dem 01.05.2013 KAL und bekomme laut betrieblicher Regelung nochmals eine Urlaubszahlung für 2014 weil ich bis zum März des Vorjahres noch im Betrieb gewesen bin ( betriebliche Regelung). Muss auf diese Zahlung von mir noch Rentenbeiträge gezahlt werden oder ist nur der Arbeitgeberanteil zu entrichten ?

Experten-Antwort

Urlaubsvergütungen sind lohnsteuerpflichtige Beträge und somit Arbeitsentgelt im Sinne der Sozialversicherung. Sie sind als einmalige Einnahmen in der gesetzlichen Rentenversicherung beitragspflichtig (§14 SGB IV). Der Bezug einer Knappschaftsausgleichsleistung stellt keine Vollrente wegen Alters dar. Nur dann wäre Versicherungsfreiheit nach §5 SGB VI erfüllt. Die Beitragstragung (§168(3) SGB VI) erfolgt also von Ihnen und dem Arbeitgeber.