< content="">

Sozialabgaben während Abschlussarbeit (Master)

von
Kerstin K.

Hallo,
ich schreibe meine Masterarbeit bei einem Unternehmen und erhalte hierfür eine Vergütung in Höhe von 700€ pro Monat.
Ist es richtig, dass ich hierfür Sozialabgaben in Höhe von 142,98€ leisten muss? Ich dachte, dass das Schreiben einer Abschlussarbeit genau wie das Absolvieren eines Pflichtpraktikums gehandhabt wird, das von solchen Abzügen befreit ist...

Vielen Dank!

von
Herz1952

Vielleicht hilft Ihnen dieser Link weiter:

https://www.sbk.org/arbeitgeber/rund-um-die-sozialversicherung/themen-von-a-z/master-bachelor.html

Wobei ich der Meinung bin, dass keine SV-Pflicht bestehen würde. Ich habe mit den Prozenten "gepuzzelt", das hat mich aber auch nicht weitergebracht.

Vielleicht kann Ihnen die Entgelt-Abteilung der Firma weiterhelfen und Sie fragen bei Ihrer Krankenkasse nach. Wie sich der Abzug zusammensetzt müsste auf der Verdienstabrechnung ersichtlich sein.

Herz1952

Experten-Antwort

Die Antwort findet sich hier:
http://www.deutsche-rentenversicherung-regional.de/Raa/Raa.do?f=SGB4_7ABS2R6.5

Die Ausführungen gehen zurück auf eine Gemeinsame Verlautbarung der Spitzenverbände zur Sozialverischerung zur versicherungsrechtlichen Beurteilung der Studenten v. 05.07.2010.

Wir empfehlen, die Sache Ihrer Krankenkasse zur Entscheidung vorzulegen.