< content="">

Sozialversicherungsersparnis AG bei BAV

von
Joachim Küpper

Guten Tag,
die eingesparte Sozialversicherung, AG-Anteil, soll an den AN im Rahmen einer Direktversicherung aus Entgeldumwandlung weitergegeben werden.
Stellt das ein beitragspflichtiges Arbeitsentgeld dar?
Mit freudlichen Grüßen
Joachim Küpper

von
Kollektor

Nein. Es mindert nur die Höchstgrenze für die Entgeltwandlung die für den Arbeitnehmer übrig bleibt, ist also Teil der Entgeltwandlung und somit in der Ansparphase steuerfrei.

Experten-Antwort

Grundsätzlich kann dem Beitrag von &#34;Kollektor&#34; zugestimmt werden, sofern die &#34;Höchstgrenze&#34; von 4 Prozent der Beitragsbemessungsgrenze, derzeit bei 66.000 Euro, nicht überschritten wird. Ansonsten besteht immer Beitragspflicht.