Sozialversicherungspflicht gmbh geschäftsührer

von
kl

Bei einem GmbH GF einer Familien-GmbH ohne Beteiligung wurde Sozialversicherungsfreiheit festgestellt aufgrund mangelnder Weisungsgebundenheit etc und wegen seiner Nähe zur Familie. Die GmbH hat 3 GF, zwei davon sind miteinander verheiratet. Verliert der angeheiratete GF aufgrund der Scheidung seinen Status der Soz.versicherungsfreiheit, wenn ansonsten alle Umstände des Arbeitsverhältnisses gleich bleiben?

Experten-Antwort

Die mangelnde Weisungsgebundenheit und Nähe zur Familie sind Einzelfallentscheidungen gewesen. Da jetzt evtl. eine neue Variante hinzukäme kann auch die nur von der Entscheidungsstelle getroffen werden. Fragen Sie bitte dort nach, evtl. telefonisch.