Sozialvesicherungspflicht bei Sabbatical

von
Stefan

Hallo zusammen,

ich plane einen zweijährigen Sabbatical. In diesen zwei Jahren, werde ich mich im Ausland aufhalten und meinen Wohnsitz in D aufgeben.
Die Bezüge kommen weiterhin von meinem Arbeitgeber in D.
Bin ich mit den "Sabbatical-Bezügen" in D sozialversicherungspflichtig?

Vielen Dank im Voraus!

Experten-Antwort

Nach den Bestimmungen des vierten Sozialgesetzbuches ( § 2 Abs. 2 i.V.m. § 7 Abs. 1 SGB IV) sind prinzipiell in allen Zweigen der Sozialversicherung Personen, die gegen Arbeitsentgelt beschäftigt sind, versichert. Mit dem Inkrafttreten des Gesetzes zur sozialrechtlichen Absicherung flexibler Arbeitszeitregelungen wurde der Beschäftigungsbegriff um Tatbestände einer Freistellung von Arbeitsleistungen eingefügt. Die dort genannten Freistellungsphasen werden allerdings nur dann als Beschäftigung im Sinne der Sozialversicherung anerkannt, wenn Arbeitsentgelt insbesondere durch Arbeitsleistung vor oder nach der Freizeitphase erzielt worden ist. Sollte dies bei Ihnen zutreffen, liegt eine Beschäftigung gegen Arbeitsentgelt mit der Maßgabe vor, dass diese Beschäftigung prinzipiell der Sozialversicherungspflicht und der daraus resultierenden Beitragspflicht unterliegt.