Sozialwahl

von
joschie

Meine Frau und ich sind Rentner. Sie hat schon Ende April die Unterlagen für die Sozialwahl erhalten. Ich überhaupt nichts. Ich habe deshalb Anfang Mai eine e-mail an die Deutsche Rentenversicherung Bund geschickt und um Zusendung der Unterlagen gebeten. Bis heute keine Antwort erhalten. Was soll ich tun? Kann sich jemand vorstellen warum ich vergessen wurde?

von
Schorsch

Diese Sozialwahlen sind so überflüssig wie ein Kropf.
Deshalb wandern meine Wahlunterlagen regelmäßig ungeöffnet in die Altpapiertonne.

Was glauben Sie denn mit Ihrer Stimme bewirken zu können?
Kennen Sie etwa die zur Wahl stehenden Kandidaten?

MfG

von
Schade

Vielleicht wurden Sie gar nicht vergessen? Vielleicht mach Ihr RV Träger und Ihre Krankenkasse gar keine Wahl mit Stimmzetteln für jeden einzelnen sondern eine sogenannte Friedenswahl?

Vielleich ist auch Ihr Stimmzettel schlicht und einfach auf dem Postweg verloren gegangen?

Vielleicht hat ihn der Briefträger in einen falschen Briefkasten geworfen?

Vielleicht haben Sie die Post aber auch versehentlich für Werbung gehalten und entsorgt?

Aber egal wie: ob Sie nun wählen oder nicht - am "Großen Ganzen" ändert das genauso viel wie das berühmte Fahrrad das in Peking umgefallen ist.

von
Chinese

@Schade

Das war kein Fahhrad, das war ein Reissack. :-)

von
Forumswächter

Zitiert von: joschie

eine e-mail an die Deutsche Rentenversicherung Bund geschickt

Wenn Sie tatsächlich Ihre Rente von der Deutschen Rentenversicherung Bund (oder DRV Saarland) erhalten, sollten Sie auch Wahlunterlagen erhalten.

Wenn Sie von einem der anderen 14 Rentenversicherungsträger Ihre Rente erhalten, war Ihr Mail an die DRV Bund als Adressat überflüssig. Folglich erhalten Sie von dort auch keine Antwort, weil es nicht Ihr Rentenversicherungsträger ist. Sofern Ihre Versicherungsnummer mit angegeben wurde, wäre die Mail höchstwahrscheinlich an den richtigen Träger gegangen.

Zitiert von: joschie

Was soll ich tun? Kann sich jemand vorstellen warum ich vergessen wurde?

mühselig jetzt alles Vorstellbare aufzulisten

Wenn Ihre Frau (die bei der DRV Bund/Saarland versichert ist) ihre Unterlagen bekommen hat, sind doch da auch Info-Materialen dabei;
unter anderem mit Verweis auf
www.sozialwahl.de
und der entsprechenden Hotline.
Vielleicht sollten Sie diese nutzen?

https://www.ihre-vorsorge.de/index.php?id=325&tx_typo3forum_pi1[controller]=Topic&tx_typo3forum_pi1[topic]=34687

von
Edamer

An "Schade" ,das mit dem Fahrrad war in Holland. Was weißt du eigentlich ??

von
Groko

Zitiert von: joschie

Meine Frau und ich sind Rentner. Sie hat schon Ende April die Unterlagen für die Sozialwahl erhalten. Ich überhaupt nichts. Ich habe deshalb Anfang Mai eine e-mail an die Deutsche Rentenversicherung Bund geschickt und um Zusendung der Unterlagen gebeten. Bis heute keine Antwort erhalten. Was soll ich tun? Kann sich jemand vorstellen warum ich vergessen wurde?

Bist Du "Entmündigt"?

von
taxman

Das ist ja auch eine mehr als eigenartige Wahl. Ich habe die Unterlagen von der DRV und von der KK bekommen. Man kann also mehrfach wählen. Kein Mensch kontrolliert das, außerdem wird die Wahl von X im Vergleich zur Wahl von Y überhaupt gar nichts ändern.

Überflüssig wie ein Kropf

von
SuchenUndFragen

Zitiert von: taxman

Das ist ja auch eine mehr als eigenartige Wahl. Ich habe die Unterlagen von der DRV und von der KK bekommen. Man kann also mehrfach wählen. Kein Mensch kontrolliert das,

Natürlich kannst Du mehrfach wählen: Einmal bei der Krankenkasse und einmal bei der Rentenversicherung. Die haben nämlich jede ihr eigenes Gremium, nicht eins gemeinsam.

Die gewählten Vertreter bestimmen offenbar grundsätzliche Dinge, wie z.B. bei der Krankenkasse die Höhe der Zusatzbeiträge. Natürlich wollen die dafür dann auch irgendwie legitimiert sein.