Später Grundrente trotz Erwerbsminderungsrente

von
Pauli

Ich habe 20 Jahre eingezahlt und habe noch 17 Jahre bis zur Regelaltersgrenze.
DH ich würde gerade so eben die 35 Jahre voll bekommen, um später Grundrente zu erhalten.
Zur Zeit arbeite ich auf 450€ Basis und bekomme 750€ Erwerbsminderungsrente.
Zwar werden von den 450€ Rentenversicherung Beiträge abgeführt, aber wenn ich das richtig verstanden habe, muss man für die Grundrente später mindestens ein Gehalt von 1200€ vorweisen?
Das ist aber jedoch bei voller Erwerbsminderungsrente gar nicht erlaubt?
Oder?
Das heißt ja quasi, bei den Erwerbsminderungsrentnern ist Alterarmut quasi immer noch vorprogrammiert, oder hab ich das falsch verstanden?
Erwerbsgeminderte haben somit quasi nie Chancen auf Grundrente, oder?
Es sei denn sie haben vorher die 35 Jahre schon voll?
Oder gibt es für Erwerbsgeminderte andere Regeln?

von
Berater

Auch für Sie gilt, wie für alle anderen Fragesteller bezüglich Grundrente, zunächst das verabschiedete Gesetz und dann die Klärung der vielen Auslegungsfragen abzuwarten.
Allerdings haben Sie damit Recht, dass es bisher so vorgesehen ist, dass geringfügige Beschäftigungen nicht aufgewertet werden. Sie sollten also, wie viele andere auch, nicht zu viel Hoffnung in dieses Gesetz stecken, falls es denn überhaupt so kommt.

von
Realist

Diese ungerechte, teure, bisher nicht finanzierte und ggf. in Teilen verfassungswidrige Grundrente, wird hoffentlich vom Bundesrat gestoppt.
Falls nicht, wird es den Politikern noch vor die Füße fallen, spätestens wenn auch der letzte erkannt hat, wie unsinnig und unpraktikabel dieses Gesetz ist und wie wenig Bedürftigen damit geholfen wird.
Gut, dass wenigstens die Rentenversicherung entsprechend Stellung bezieht und das heißt schon was.

Experten-Antwort

Hallo, Pauli,

auch für Sie der Hinweis, dass lediglich ein GesetzENTWURF verabschiedet wurde. Erst, wenn in der Entscheidungsphase der Gesetzgebung die 2. Lesung ansteht, werden Sie konkrete Fragen zum genannten Thema stellen können, die dann auch beantwortet werden können.
Solange verweisen wir auf die Internetseite der Deutschen Rentenversicherung und folgendem Link:

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/DRV/DE/Ueber-uns-und-Presse/Presse/Meldungen/2020/200219_grundrente.html

von
KSC

Tolle Ideen und Vorschläge zur Grundrente, bzw. Kritik hierzu bringen Sie bitte beim Bundestagsabgeordneten Ihre Wahl vor.

Diese Damen und Herren hätten bis zum 01.01.2021 noch jede Möglichkeit dieses Gesetz zu optimieren.

von
Realist

Zitiert von: KSC
Tolle Ideen und Vorschläge zur Grundrente, bzw. Kritik hierzu bringen Sie bitte beim Bundestagsabgeordneten Ihre Wahl vor.

Diese Damen und Herren hätten bis zum 01.01.2021 noch jede Möglichkeit dieses Gesetz zu optimieren.

Schön wäre es, aber mein Vertrauen in die Politik ist seit dem Thema „Grundrente“ auf ein Minimum gesunken und es werden auch noch viele RentenLaien merken, welche „Blender“ solche Gesetze erlassen und das auch noch nur mit einer fiktiven Finanzierung. Skandalös!

von
HSV

Zitiert von: Realist

Schön wäre es, aber mein Vertrauen in die Politik ist seit dem Thema „Grundrente“ auf ein Minimum gesunken und es werden auch noch viele RentenLaien merken, welche „Blender“ solche Gesetze erlassen und das auch noch nur mit einer fiktiven Finanzierung. Skandalös!

Irgenbdwie erinnert Hubertus Heils "Respekt-Rente" an Scheuers gefloppte "PKW-Maut" und wird vermutlich auch so enden...