Sperrfrist der Rente nach Altersteilzeit und Entnahme des Arbeitszeitkontos

von
Corto Maltese

Hallo,

ich bin Jahrgang 02/1958 (Regelrente mit 66 in 03/24) und werde von 03/20 - 02/22 in die Altersteilzeit gehen.
Anschliessend werde ich von 03/22 - 10/22 mein Lebensarbeitszeitkonto
in Anspruch nehmen.
Ich beabsichtige mich dann von 11/22 bis zum Eintritt in die Regelrente in 03/24
arbeitssuchend zu melden.
Muss ich dann mit einer Sperrfrist bis zur Zahlung des ALG I rechnen ?

Viele Grüsse
CM

Experten-Antwort

Hallo Corto Maltese,

nach Erreichen der Regelaltersgrenze (03/2024) können Sie ohnee Abschlag eine Altersrente beanspruchen.
Bitte informieren Sie sich über die Auswirkungen auf einen Anspruch auf Arbeitslosengeld nach vorheriger Altersteilzeit und Wertguthabenaufzehrung bei der Agentur für Arbeit.

[Dieser Beitrag wurde 1mal bearbeitet, zuletzt am 02.06.2019, 18:17 Uhr]