Staatssicherheit

von
Anton

Wie berechnet sich die Rente der ehemals hauptamtlich beim Ministerium für Staatsicherheit Beschäftigten?
Bis zu welcher Höhe werden die Arbeitsverdienste rentenwirksam?
Für welche Mitarbeiter erfolgte eine Kürzung und in welcher Höhe?

von
Auch IM

Die bekommen nichts.
Die müssen noch etwas mitbringen !

von
V - Man

MAD - Mitarbeiter bekämen von der DDR auch keine Rente. ODER ?

von
Gelöschter?

Hallo!
Warum wurden denn die drei Beiträge gelöscht, die als Antworten sichtbar waren?

von Experte/in Experten-Antwort

... weil sie inhaltlich keine Hilfe waren, unser Forum übersichtlich bleiben soll und weil aus den Antworten unnötige politische Diskussionen entstehen würden. Für die gibt es entsprechende Blogs.

Gruß
Ihre Redaktion

von Experte/in Experten-Antwort

In der DDR gab es neben der Sozialversicherung eine große Anzahl von Zusatz- und Sonderversorgungssystemen (z. B. NVA, Vopo, Zoll, MfS usw.). Diese werden nach dem Anspruchs- und Anwartschaftsüberführungsgesetz (AAÜG) berechnet. Es führt in diesem Forum zu weit näher darauf einzugehen. Erfragen Sie speziell Ihren Wunsch bei Ihrem zuständigen Rv-Träger.