Stärkste Rentenerhöhung seit Jahren

von
Beobachter

"Die rund 20 Millionen Ruheständler können sich im kommenden Jahr auf eine überraschend deutliche Rentenerhöhung einstellen: Im Westen voraussichtlich um 2,3 Prozent, im Osten um 3,2 Prozent. Dies kündigte der Präsident der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bund, Herbert Rische, am Donnerstag in Würzburg aufgrund von neuen Finanzschätzungen laut Redemanuskript an. "

http://altersvorsorge-rente.t-online.de/staerkste-rentenerhoehung-seit-jahren/id_50970646/index

von
Frank01

Man kann sich heute seinen Arbeitsplatz selber aussuchen bei dem großen Angebot an Arbeitsplätzen!

So wird es einem zumindest von der ARGE vorgegaukelt also Bewerbungen schreiben!

Im übrigen die Rentner haben jede Menge Nullrunden hinter sich und und

Experten-Antwort

Hallo Beobachter,

wir sollten abwarten, wie die Rentenerhöhung nächstes Jahr tatsächlich ausfallen wird.

von
Rentner

...und unseren bedauernswerten Ost-Rentnern greift Angela wieder etwas mehr unter die Arme.... wie sollten sie sonst die zweite Kreuzfahrt im Jahr bezahlen können LoL

von
Hans Lück

Zitiert von: Rentner

...und unseren bedauernswerten Ost-Rentnern greift Angela wieder etwas mehr unter die Arme.... wie sollten sie sonst die zweite Kreuzfahrt im Jahr bezahlen können LoL

Die haben schliesslich ihr wertvolles Aluminiumgeld in die DRV eingezahlt.

von
Herr Blickfeld

Zitiert von: Beobachter

"Die rund 20 Millionen Ruheständler können sich im kommenden Jahr auf eine überraschend deutliche Rentenerhöhung einstellen: Im Westen voraussichtlich um 2,3 Prozent, im Osten um 3,2 Prozent. Dies kündigte der Präsident der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Bund, Herbert Rische, am Donnerstag in Würzburg aufgrund von neuen Finanzschätzungen laut Redemanuskript an. "

http://altersvorsorge-rente.t-online.de/staerkste-rentenerhoehung-seit-jahren/id_50970646/index

Es stehen Bundestagswahlen vor der Tür. Falls es diese Rentensteigerungen tatsächlich geben sollte, wird es in den Jahren darauf wahrscheinlich wieder entsprechend weniger geben. Wichtig ist was man jetzt hat oder nicht hat, nicht etwas vielleicht in einer ungewissen Zukunft.

von
Schweinchen Schlau

Zitiert von: Rentner

...und unseren bedauernswerten Ost-Rentnern greift Angela wieder etwas mehr unter die Arme.... wie sollten sie sonst die zweite Kreuzfahrt im Jahr bezahlen können LoL

Kann man schlecht vergleichen. Viele Ostrentner haben Haus- oder Grundbesitz, mehr als vergleichsweise die Westrentner. Wenn man keine Miete bezahlen muß, bleibt mehr zum Leben übrig. Aber wie gesagt, viele - nicht alle Ostrentner haben Haus- oder Grundbesitz.

von
Otto

Wetten dass.......im Winter einiges in der Wirtschaft und Finanzwelt schief geht und es dann letztendlich mit viel Glück 0,3 % werden?Wenn überhaupt.

von
oller

Hallo Rentner, wie Du hier die Ostrentner beleitigst,bist wohl voller Hasssss.
Mein Vater ist für Deutschland in den Krieg gezogen ,sei froh das der Russe nicht noch den Westen besetzt hat ,so hättest Du vielleicht auch Ostrente. Schalte mal beim nächsten Kommentar Dein Gehirn ein.
Es wird Zeit das es in Deutschland keine Ostrente und Westrente mehr gibt.
mfg oller

von
Rentner

Zitiert von: oller

Hallo Rentner, wie Du hier die Ostrentner beleitigst,bist wohl voller Hasssss.
Mein Vater ist für Deutschland in den Krieg gezogen ,sei froh das der Russe nicht noch den Westen besetzt hat ,so hättest Du vielleicht auch Ostrente. Schalte mal beim nächsten Kommentar Dein Gehirn ein.
Es wird Zeit das es in Deutschland keine Ostrente und Westrente mehr gibt.
mfg oller

Mein Gehirn arbeitet sicher besser als Deins! Ich kenne nämlich BEIDE Seiten und weiß nur zu gut wovon ich rede! Was soll der Quatsch mit Deinem Vater?? Nenn mir mal Rentner oder nicht mehr so junge Leute, deren Vater NICHT im Krieg waren! Was die Alliieten Bestzung betrifft musst Du noch mal in den richtigen Geschichtsbüchern nachlesen ;) Ich bleibe bei meiner Ansicht, dass es fast allen "Ostlern" viel zu gut geht, dafür, dass sie früher den Westen kollektiv verunglimpft haben, aber schnell bei Westbesuch den Farbfernseher in den Keller brachten. Ich erlebe jedenfalls nur arrogante Ellenbogen-Ostler, die so tun, als ob das Beste für sie gerade noch hinnehmbar ist! Schaut mal in den Spiegel! Gierige Geldfratzen werden Euch anstarren!

von
Enttäuscht

Die Ossies sind "sauer" auf die Wessies, obwohl ihnen die Wessies geholfen haben.

Die Griechen sind "sauer" auf die Deutschen, obwohl ihnen die Deutschen geholfen haben.

Mich ärgert das.

Hilfst du jemand, dann ist er sauer auf dich und will nichts mehr mit dir ziu tun haben oder macht einen großen Bogen um dich.

Warum hilft man dann jemand, wenn ich praktisch nur einen "Tritt in den Hintern"
dafür kriege?

von
oller

Hallo Rentner ,geschichtlich sind bei Dir wohl Lücken,denk mal daran das Deutschland mal eins war. Damit es Dir bis 1990 so gut ging,kannst Dich bei den Ostdeutschen bedanken,denn sie haben die ganzen Kriegsschulden an die Russen, bezahlt. Dann haben sie nochmal, ab1990, eine 2.Last mit verlust von Arbeitsplätzen auf sich genommen und haben es trotzdem wieder zu etwas gebracht. Brauchst nicht neidisch zu sein,gönne den normalen Ostrentnern ihre Rente.Nimm einmal einen Spiegel(nicht die Zeitschrift) was siehst Du denn da.......
Nebenbei ein Farbfernseher ohne Fernbedienung hat in der DDR 4500 Mark gekostet.
Freuen wir uns auf eine neue Große RENTENERHÖHUNG.
mfg Oller

von
Bauer sucht Rente

Wahrscheinlich will die Bundesregierung damit vertuschen, daß die Sozialkassen letzten Endes die Finanzkrise bezahlen müssen.