Statusfeststellung

von
Digel

Ist eine Statusfeststellung für eine Befreiung eines "1-Mann" Gesellschafter-Geschäftsführer einer GmbH notwendig?

von
Knut Rassmussen

Wenn Sie sich nicht sicher sind, dass Ihre Gesellschafteranteile ausreichend sind, die Geschicke des Unternehmens maßgeblich zu beeinflussen, dann sollten Sie vorsichtshalber einen solchen Antrag stellen.

Nein keine Angst, ist nicht erforderlich.

Die Deutsche Rentenversicherung folgt diesem BSG-Urteil zu den 1-Personen-GmbHs nicht, wenn Sie sich darauf beziehen sollten.

von Experte/in Experten-Antwort

Ein Statusfeststellungsverfahren ist für die Befreiung eines 1-Mann Gesellschafter-Geschäftsführers einer GmbH nicht erforderlich. Ist die GmbH allerdings nur für einen Auftraggeber tätig, kann Versicherungspflicht nach § 2 Satz 1 Nr. 9 des Sechsten Buches Sozialgesetzbuch (SGB VI) bestehen.