Steht mir EMR zu?

von
mary

Habe die diagnose fibromyalgie erhalten, bin daher nicht voll arbeitsfähig ca. 3std. nur, kann ich erwebsminderungsrente beantragen?

von
STefan

Beantragen können Sie die Rente , ob der Antrag erfolgreich ist kann ihnen niemand aber auch gar niemand sagen. Eine Diagnose allein sagt nämlich überhaupt nichts , aber auch gar nichts, aus. Es kommt immer darauf an, wie sehr man (objektiv gesehen) durch die Erkrankung in seiner Erwerbsfähigkeit (Fähigkeit einer Erwerbsarbeit nachzugehen) eingeschränkt ist.

Es spielt dabei überhaupt keine Rolle ob Sie sich selbst für erwerbsgemindert halten.
Ihre Meinung muss durch Tatsachen belegt (als Nachweis !) werden.
Im Regelfall geschieht dieser Nachweis durch ein Gutachten .

von
Bernd

Alleine mir " nur " Fibromyalgie wird es schwer sein eine EM-Rente zu erhalten, da diese Erkrankung nicht " messbar " ist, nicht sehr anerkannt ist und die verschiedensten Symptome hervorrufen kann.

Googeln Sie mal ein bischen, dann werden Sie dies selbst schnell feststellen.

Viele Betroffene berichten regelmässig davon, das ihre EM-Rentenanträge abgelehnt wurden.

Aber versuchen können und sollten Sie es auf jeden Fall.

Jeder Fall ist anders.

von
Sozialrechtler

Auf diser Seite erfahren Sie mehr über Ihre Chancen und wie sie die verbessern können, wenn bei Ihnen keine Therapie hilft:

http://www.weiss.de/krankheiten/fibro/rente-prozente/

Haben Sie schon eine Reha gemacht?

Experten-Antwort

Hallo Mary,

ob Ihnen eine Rente wegen Erwerbsminderung zusteht, kann erst im Rentenverfahren geprüft werden.
Ob aufgrund Ihrer Krankheit Ihr Leistungsvermögen entsprechend gemindert ist, wird hier vom Ärztlichen Dienst der Rentenversicherung geprüft.
Für einen Rentenanspruch müssen neben den medizinischen Voraussetzungen aber dann auch die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sein.
Wir raten Ihnen daher, sich vorab bei Ihrer zuständigen Beratungsstelle zu informieren und ggf. einen Antrag auf Rente wegen Erwerbsminderung zu stellen.

von
karlos

In einer Kur wurde mir vom Arzt
einen Antrag auf EU.-Rente zu stellen. Was auch geschah. Es war ein Kurhaus der LVA.
Nach der Kur ging das THeater
erst richtig los. 6 Gutachten und 4,5jahre hat der Spuk gedauert, bis ich meine Rente durch hatte.
Stellen sie sich auf langwierige
Prozesse ein. viele Grüsse Karlos