Sterbevierteljahr

von
Tochter

Meine Mama ist im September gestorben und für meinen Papa wurde das sogenannte Sterbevierteljahr beantragt und auch ausgezahlt für die Monata Oktober, November und Dezember. Nun ist mein Papa am 5. November gestorben und die Rentenversicherung fordert jetzt Geld zurück.
Steht meinem Papa für den Monat November die volle Witwerrente zu oder nur für 5 Tage? Für Dezember bekommt er natürlich keine Rente.

von
W°lfgang

Hallo Tochter,

als Witwer steht Ihrem Vater natürlich die volle Witwerrente auch für den ganzen November zu ...sofern hier nicht zB. staatliche 'Heimpflegekosten'/vom Sozialamt getragen, für Ihren Vater zu einer tageweisen Abrechnung bis zum Sterbetag führen.

Gruß
w.

von
Valzuun

Was hat das eine mit dem andern zu tun?
In jedem Fall steht die (volle) Rente für November zu.
Egal mit was oder wem (ein Teil davon) ab- oder verrechnet wird.

von
Siehe hier

Zitiert von: Valzuun
Was hat das eine mit dem andern zu tun?
In jedem Fall steht die (volle) Rente für November zu.
Egal mit was oder wem (ein Teil davon) ab- oder verrechnet wird.

Eigentlich hat 'W°lfgang ja nichts anderes geschrieben, nur in seinem verkürzten Satz gleich weiterdenkend 'vorgewarnt', dass evtl. noch jemand anders Ansprüche auf das Geld haben könnte.
Also es steht die volle Rente für den ganzen Monat November zu. Und im Fall des Falles Pflegeheimkosten tagesgenau bis inklusiv Todestag ggfs. davon im 'Hinterkopf' abziehen, weil das vielleicht davon noch bezahlt werden muss.

Experten-Antwort

Hallo Tochter,
Ihnen wurde von den anderen Usern bereits die richtige Antwort gegeben. Für den Monat November steht Ihrem Vater noch die gesamte Rente zu.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze fällt: Wie Rentner davon profitieren

Frührentner dürfen von 2023 an unbegrenzt dazuverdienen. Wer davon profitiert, was das in Euro und Cent bringt – die ersten Berechnungen im Überblick.

Altersvorsorge 

So sicher ist Ihre Altersvorsorge

Versicherungen, Banken oder Arbeitgeber können pleite gehen – wie sieht es dann mit dem Ersparten oder der Betriebsrente aus? Wie sicher welche...

Soziales 

So gibt es nicht nur für Rentner mehr Wohngeld

Gut 700.000 Rentner dürften 2023 erstmals Anspruch auf Wohngeld haben. Wie viel Wohngeld es bei welcher Rente gibt.

Rente 

Rente und Pflege im Todesfall: Was Erben wissen müssen

Wer in Deutschland stirbt, hat zuvor zumeist Rente oder Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Für Hinterbliebene und Erben ergeben sich daraus...

Altersvorsorge 

Warum Bausparen sich wieder lohnen kann

Bausparverträge werden dank niedriger Darlehenszinsen wieder attraktiver. Richtig eingesetzt, lassen sich Tausende Euro sparen.